Anzeige

Auftritt: Marc-Aurel Boersch
Neuer Deutschland-Chef für Nestlé

Béatrice Guillaume-Grabisch macht Platz für Marc-Aurel Boersch: Die bisherige Deutschlandchefin rückt bei Nestlé auf, Boersch übernimmt das deutsche Geschäft.

Text: W&V Redaktion

18. Oktober 2018

Marc-Aurel Boersch wird deutscher Chef von Nestlé, Béatrice Guillaume-Grabisch rückt in den Vorstand des Nahrungsmittelriesen auf.
Anzeige

Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé baut den Vorstand um. Die bisherige Deutschland-Chefin Béatrice Guillaume-Grabisch steigt zum 1. Januar 2019 ins Führungsgremium auf; sie wird dann globale Personalchefin. Im Vorstand berichtet sie an Nestlé-Chef Mark Schneider.

Neuer Leiter des deutschen Marktes wird laut der Mitteilung vom Donnerstag Marc-Aurel Boersch. Der 50-Jährige arbeitet seit 2003 für Nestlé und verantwortet bisher den niederländischen Markt.

Guillaume-Grabisch ist seit 2015 Deutschland-Chefin und hatte zuvor die Region Deutschland und Südeuropa verantwortet. Im Nestlé-Vorstand folgt sie auf Personalchef Chris Johnson. Er löst zum Jahreswechsel wiederum Wan Ling Martello ab, Leiterin der Region Asien, Ozeanien und Subsahara Afrika. Sie verlasse den Konzern, heißt es.

Anzeige