Anzeige

Discounter
Neuer Service: Aldi Nord liefert nach Hause

Die Aktionsangebote des Discounters gibt es ab sofort bequem vor die Haustür. "Aldi liefert" gibt es nun auch bei Aldi Nord. Die Kunden sollen online noch etwas mehr bekommen als in den Filialen.

Text: W&V Redaktion

11. September 2019

Auf der Plattform aldi-liefert.de bestellen und liefern lassen.
Anzeige

Was bei Aldi Süd schon länger möglich ist, hält nun auch bei Aldi Nord Einzug. Das stationäre Angebot in den Filialen wird um ein exklusives Online-Sortiment ergänzt. Außerdem können die Bestellungen unter "Aldi liefert" direkt online bezahlt werden. Bei Aldi Süd ist zusätzlich auch weiterhin das Bestellen und Bezahlen der "ALDI liefert"-Artikel in den Filialen möglich.

Die Plattform aldi-liefert.de zielt darauf ab, Produkte anzubieten, die über das Angebot in den Filialen hinausgehen und somit das stationäre Geschäft ergänzen. "Wir freuen uns, dass wir unsere Kunden mit 'Aldi liefert' nun auch online erreichen können", sagt Mustafa Yazici, Geschäftsführer Digital bei Aldi Nord. "Damit möchten wir unseren Kunden neben einem ausgewählten, attraktiven Sortiment auch die Möglichkeit der bequemen Online-Bestellung und Anlieferung nach Hause anbieten." Der Angebotsfokus von "Aldi liefert" liegt auf Aktionsartikeln aus dem Non-Food Bereich und soll nach und nach ausgebaut werden.

Bei Aldi Süd können Kunden bereits seit 2017 "ALDI liefert"-Artikel in der Filiale bestellen. "'Aldi liefert' erfreut sich bei unseren Kunden großer Beliebtheit. Wir freuen uns daher, dass unsere Kunden die Artikel nun auch online bestellen können. Damit erleichtern wir vielen Kunden den Einkauf und sprechen neue Zielgruppen an", sagt Timo Simon, Director Digital Development bei Aldi Süd. Generell gilt wie auch in den Filialen von Aldi Süd: Es wird geliefert, solange der Vorrat reicht. Bestellt werden können die Artikel auf der Website aldi-liefert.de. Die Bezahlung erfolgt dort bequem und sicher mit Paypal oder Kreditkarte.

Anzeige