Anzeige

Kampagne
Nike ehrt Kobe Bryant zu seinem Geburtstag

Der Anfang des Jahres verstorbene NBA-Star Kobe Bryant wäre in dieser Woche 42 Jahre alt geworden. Im Rahmen einer Hommage unter dem Motto "Mamba Week" launcht Nike einige Sondermodelle.

Text: Anonymous User

24. August 2020

Kobe Bryants wäre gestern 42 Jahre als geworden. Nike startet eine Hommage an die NBA-Legende
Anzeige

Am 26. Januar 2020 starben Kobe Bryant und seine 13-jährige Tochter Gianna bei einem Hubschrauberabsturz in Calabasas, Kalifornien. Amn 23. August hätte die NBA-Legende ihren 42. Geburtstag gefeiert. Anlässlich dieses Events starten Nike und die Los Angeles Lakers die "Mamba Week" als Hommage an den Super-Sportler.

Bereit am gestrigen Sonntag, Kobe Bryants Geburtstag, brachte Nike die "Big Stage"-Variante der Kobe V Protro-Turnschuhe auf den Markt. Diese waren innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Am heutigen 24. August erscheint eine spezielle City-Edition des Lakers-Trikots, das an die Trikot-Nummern 8 und 24 erinnert, die Kobe während seiner NBA-Karriere trug. Das Trikot wird zusammen mit einer weiteren Version der "Kobe V Protro Sneakers (5x Champ)" um 10.00 Uhr östlicher Zeit bei Nike.com, der SNKRS-App und ausgewählten Einzelhändlern gelauncht.

Weitere Produkt-Launches sind im Laufe der Woche geplant. So soll am 27. August ein authentisches Trikot der Lakers Nr. 8 von Kobe Bryant auf Nike.com erscheinen. Zudem will die Sports-Brand eine Million Dollar an die "Mamba & Mambacita Sports Foundation" spenden. Ein TV-Spot begleitet die "Mamba Week". Darin erinnert Nike an das, was Kobe Bryants Vermächtnis für die Welt ist: zu versuchen, heute besser zu sein als gestern. Der Clip wurde am gestrigen Sonntag auf Youtube gelauncht und zählt schon jetzt über zehn Millionen Abrufe, rund 78.500 Likes und über 5.000 Kommentare.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige