Anzeige

The Nu Company
Nu Company: Rosberg und Develey-Chef steigen ein

Das Food-Startup The Nu Company hat mit Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg und Develey-Chef Michael Durach zwei prominente Investoren gewonnen. Sie beteiligen sich an einer großen Finanzierungsrunde.

Text: W&V Redaktion

6. November 2020

Das Gründer-Team: Mathias Tholey, Thomas Stoffels und Christian Fenner (v.l.)
Anzeige

Das Leipziger Food-Startup The Nu Company hat in seiner ersten großen Finanzierungsrunde mehr als 3,7 Millionen Euro eingesammelt. Den größten Betrag steuert dabei ForestFinance bei, einer der führenden Anbieter von Wald-Direktinvestments in Europa. Zu den weiteren Investoren zählen Square One Foods, der Greentech-Festival-Gründer und Höhle der Löwen-Juror Nico Rosberg, Develey-Chef Michael Durach und weitere Business Angels und Venture-Capital-Firmen.

"Unser Investoren-Portfolio ist divers und nachhaltig ausgerichtet", sagt Co-Gründer Mathias Tholey. Anfang nächsten Jahres peilt das Startup die Series-A Runde mit weiteren Investoren an. The Nu Company ist die Firma hinter Nucao, dem ersten klimapositiven Schokoriegel. "Nach unseren Listungen bei dm und Rewe vertiefen wir unsere breite Distribution im Handel und streben somit das dritte Jahr in Folge ein Umsatzwachstum von über 200 Prozent an", so Tholey weiter.

"Anhand von konkreten Produktlösungen zeigen wir, dass eine grüne Art des Wirtschaftens möglich ist. Seit 2016 haben wir neun Tonnen Plastik gespart, über 37 Tonnen Industriezucker ersetzt und über drei Millionen Bäume gepflanzt – damit binden wir 675 Mal mehr Emissionen, als unsere Produkte entlang der gesamten Wertschöpfung verursachen", sagt Mitgründer Thomas Stoffels.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige