Anzeige

Social-Media-Ikone
Online-Werbestar Grumpy Cat ist tot

Grumpy Cat grummelt nicht mehr. Die berühmteste Katze des Internets starb jetzt im Alter von sieben Jahren.

Text: Anonymous User

17. Mai 2019

RIP Grumpy Cat.
Anzeige

Die berühmteste Katze des Internets ist tot. Grumpy Cat starb im Alter von sieben Jahren, wie ihre Besitzer auf Twitter und Instagram mitteilten.

Die Katze, die eigentlich "Tarda Sauce" hieß, habe Millionen von Menschen geholfen zu lächeln – "auch wenn die Zeiten mal schwierig waren", heißt es in einem Statement der Halter. "Grumpy litt unter Komplikationen nach einer kürzlich erfolgten Harnwegs-Infektion, die unglücklicherweise zu stark für sie wurden. Sie verstarb friedlich am Morgen des 14. Mai, in den Armen ihrer Mami Tabatha", heißt es in dem Post.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Aufgrund eines genetischen Defekts wirkte der Gesichtsausdruck des Tiers grundsätzlich mürrisch. In sozialen Medien wurde die Katze ab 2012 zu einer Berühmtheit und zur Vorlage zahlreicher Memes. Auf Instagram folgten ihr 2,4 Millionen Menschen, auf Facebook 8,3 Millionen, auf Twitter 1,5 Millionen.

Ihre Berühmtheit machte "Grumpy Cat" auch zum gefragten Testimonial zahlreicher Werbekampagnen. Hierzulande trat sie etwa in den Commercials von Opel und Netto auf. Insgesamt soll die Katze ihren Besitzern Einnahmen in Höhe von mehr als 80 Mio. Dollar beschert haben.

Anzeige