Anzeige

Kooperation
Opel ist wieder bei GNTM am Start

Der Autobauer Opel ist auch in der 16. Staffel von Germany's Next Top Model als Partner mit dabei. Diesmal stehen die Modelle Corsa sowie der neue Mokka im Vordergrund des Sponsorings.

Text: Anonymous User

7. Januar 2021

Markantes Gesicht und passendes Kennzeichen: der neue Opel Mokka.
Anzeige

In wenigen Wochen geht Germany's Next Topmodell wieder on air. Es ist die 16. Staffel der erfolgreichen ProSieben-Show. Mit dabei als Partner und Sponsor ist erneut Opel. Der Autobauer nutzt den GNTM-Rahmen, um den Opel Corsa sowie den neuen Opel Mokka zu promoten. Zu sehen sind beide Modelle in allen begleitenden Trailern und Online-Formaten. Germany's Next  Topmodel wird ab dem 4. Februar 2021 donnerstags um 20.15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn zu sehen sein.

Schon seit 2007 inszeniert der Hersteller die Modelle von Opel Corsa, Opel ADAM und Opel Crossland im Umfeld der Show. Der neue Opel Mokka macht das Fahrzeug-Team nun komplett. Mit dem Opel Vizor, dem neuen Markengesicht, das sich wie ein Visier über die gesamte Fahrzeugfront zieht, und seinem volldigitalen Pure Panel will sich das Modell von den Konkurrenten abheben.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige