Anzeige

Sonderkollektion
Pandora macht jetzt Harry Potter-Schmuck

Schmuckanbieter Pandora bringt eine zwölfteilige Sonderkollektion heraus, deren Design an das Harry Potter-Universum angelehnt ist. Es ist nicht die erste Partnerschaft der Dänen mit bekannten Filmgesichtern. 

Text: W&V Redaktion

16. August 2019

Harry Potter inspiriert Pandora zu einer eigenen Schmuck-Range. Bilder gibt es bislang keine.
Anzeige

Der dänische Modeschmuckanbieter Pandora plant eine Harry Potter-Kollektion. Wie das Unternehmen mitteilte, geht es dafür eine Partnerschaft mit Warner Bros. Consumer Products ein. Es ist nicht Pandoras erste Kooperation mit einem US-Medienunternehmen. Ein Vertrag mit der Walt Disney Company erlaubt es der Schmuck-Firma, Produkte mit Disney-Motiven zu verkaufen.

Außerdem soll die britische Schauspielerin Millie Bobby Brown aus der Netflix-Serie "Stranger Things" ab Oktober 2019 das Gesicht von Pandoras neuer Schmuck-Reihe werden. Doch zurück zu Harry Potter: Die von Kult-Figuren und Symbolen der Zauberlehrlings-Filme inspirierte Sonderkollektion umfasst laut dem Unternehmen zwölf handgefertigte Produkte und soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Sie ist dann in Pandora-Filialen weltweit und über pandora.net erhältlich.

Die Armbänder und Anhänger für Ketten und Armbänder wurden von den Pandora-Kreativdirektoren Francesco Terzo und A. Filippo Ficarelli entworfen. 

"Harry Potter hat Generationen Freude und den Glauben an Magie gebracht und Pandora-Fans fragen seit Jahren nach dieser Kollektion. Pandora-Schmuck erweckt persönliche Geschichten zum Leben, und die Freundschaft, Liebe und Tapferkeit, von denen in Harry Potter erzählt wird, klingt bei Pandoras Fans nach", kommentierte Pandoras Kreativ- und Markenchef Stephen Fairchild in der Mitteilung.

Anzeige