Anzeige

#FACESBEHIND
Peek & Cloppenburg nimmt die Masken ab

Peek & Cloppenburg Düsseldorf startet eine Marketingkampagne unter dem Motto #FACESBEHIND. Im Mittelpunkt der Real-People-Kampagne stehen 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - und die Gesichter hinter den Masken.

Text: W&V Redaktion

9. Juni 2020

Eines der zahlreichen Kampagnenmotive von #FACESBEHIND.
Anzeige

Die Kampagne ist innerhalb kürzester Zeit entstanden und soll das aktuelle Lebensgefühl widerspiegeln und Aufbruchsstimmung erzeugen. Also Lust machen aufs Einkaufen, auch in der derzeitigen Situation.

Individualität, Vielfalt und Menschlichkeit sollen in den Fokus gerückt werden. "Hinter den Masken stecken unglaublich viele Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein könnten", heißt es in der Mitteilung von Peek & Cloppenburg Düsseldorf zur neuen Kampagne.

Der Auftritt ist auf allen großen Social-Media-Kanälen zu sehen. Erstmals setzt Peek & Cloppenburg Düsseldorf dabei auch auf das Kurzvideoportal TikTok. Den vollständigen Kampagnenfilm kann man sich hier anschauen.

Bei Peek & Cloppenburg Düsseldorf ist Tewe Maas, Director Marketing, für den Auftritt verantwortlich. Die Studioaufnahmen stammen vom Fotografen Michael Berger. Björn Baasner hat die Kampagnenvideos dazu gedreht.

In Deutschland gibt es zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg - mit den beiden unterschiedlichen Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige