Anzeige

Niedrigpreis-Offensive
Peter Zwegat zeigt für Netto, wie das Sparen geht

Er weiß, wovon er spricht: Der Schuldenberater Peter Zwegat ist das Gesicht von Nettos neuer Markenkampagne "Hier sparst du richtig!". Während des Kampagnenzeitraums senkt der Händler außerdem seine Preise.

Text: W&V Redaktion

8. Januar 2020

Peter Zwegat zeigt, wie Verbraucher bei Netto sparen.
Anzeige

Wie sich richtig sparen lässt, das weiß Peter Zwegat. Der TV-Schuldnerberater ist vom 7. Januar bis 22. Februar das Gesicht der neuen Kampagne von Netto Marken-Discount und zeigt, wie Kunden dort ihr Geld zusammenhalten können. Der Claim dazu lautet: "Hier sparst du richtig!" 

Dazu senkt die Handelskette im Kampagnenzeitraum nochmal ihre Preise. In den 4260 Filialen gibt es wöchentlich wechselnde Aktionsangebote, darunter Artikel für 99 Cent, bis zu 50 Prozent Rabatt oder "Schnaps-Zahlen-Preise" zur Karnevalszeit. Die TV-Kampagne wird von umfangreichen Maßnahmen am Point of Sale sowie von wöchentlichen Angebots-Handzetteln begleitet. 

Netto Marken-Discount zählt außerdem zu den "Preissiegern 2019" von Deutschland Test. "Netto bietet seinen Kunden kontinuierlich Produkte zu günstigen Preisen – und das bei einer hervorragenden Qualität. Das stellen wir mit der neuen Kampagne ‚Hier sparst Du richtig!‘ mit unserem Testimonial Peter Zwegat einmal mehr in den Mittelpunkt", sagt Christina Stylianou, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei Netto Marken-Discount.

Der erste TV-Spot der Kampagne:


Autor: Irmela Schwab

ist Autorin bei W&V. Die studierte Germanistin interessiert sich besonders dafür, wie digitale Technologien Marketing und Medien verändern. Dazu reist sie regelmäßig in die USA und ist auf Events wie South by Southwest oder der CES anzutreffen. Zur Entspannung macht sie Yoga und geht an der Isar und in den Bergen spazieren.

Anzeige