Anzeige

Nach langer Pause
Peugeot renoviert Logo und startet Kampagne

Der französische Autobauer hat dem Löwen ein neues Aussehen verpasst. Auch bei Peugeot setzt man auf ein zweidimensionales Logo. Nach zehn Jahren Pause geht die Marke außerdem wieder mit einem Spot in die Offensive.

Text: W&V Redaktion

26. Februar 2021

Das neue Corporate Design der Marke Peugeot.
Anzeige

In diesem Frühjahr bringt Peugeot das neue Modell 308 heraus. Das wird schon das neue Logo zieren, dass das Peugeot Design Lab entworfen hat. Es ist die inzwischen elfte Version des Löwen in der traditionsreichen Geschichte des Unternehmens. Seit 1850 prägt der Löwe das Erscheinungsbild der Marke, die inzwischen zum Stellantis-Konzern gehört.

Nachdem Peugeot in der letzten Dekade die gesamte Produktpalette verändert und aufgewertet hat, sollen auch das neue Logo und Corporate Design dem Rechnung tragen, indem sie zeitlos und universell sind und eine Identität schaffen, die in vielen verschiedenen Kulturen verstanden wird.

Neues Peugeot-Logo

Für seine Marketingstrategie hat sich Peugeot vor allem zwei Dinge vorgenommen: sich Zeit für besondere Momente nehmen, sich auf den Genuss im Hier und Jetzt konzentrieren. Zum anderen: alle Touchpoints entlang der Customer Journey hochwertig gestalten, etwa Fahrzeuge, Händler, Zubehör, Kommunikation, Webseite und Beschilderung.

Handel und Webseite ergänzen sich, die Zeit, die man dort verbringt, soll als angenehm und nützlich empfunden werden.

Die erste Markenkampagne seit 10 Jahren

Eine internationalen Kampagne begleitet den Sinneswandel. Die "Löwen unserer Zeit", so der Claim, sind nicht nach Alter, Herkunft und Kultur einzuordnen. Vielmehr sind sie Individuen, die weniger auf der Suche nach Macht oder Geld sind, sondern nach Qualitätszeit. International lag die Kreation bei der Omnicom-Tochter O.P.E.N., die den Etat im vergangenen Juli für drei Jahre gewonnen hatte. Die deutsche Kampagne stammt von Heimat in Berlin. Hierzulande wird sie drei Monate lang zu sehen sein, Start ist im April. Der Schwerpunkt liegt bei Digital- und Social Media-Kanälen.

Eine neue Lifestyle-Kollektion kommt ebenfalls auf den Markt. Dazu zählen unter anderem Kleidung, Lederwaren, Modeaccessoires, elektronisches Zubehör, Geschirr, Schreibwaren, Verpackungen und Miniaturen.

Das ist der Peugeot-Spot:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige