Anzeige

Digitalisierung
Porsche launcht US-App "Porsche Track Your Dream"

"Wann kommt endlich mein neuer Porsche?" Nörgelnde 911er-Käufer in den USA bekommen jetzt ein digitales Gadget in die Hand, das ihnen die Wartezeit auf ihr neues Luxusgefährt verkürzen soll.

Text: Anonymous User

22. Mai 2020

Anzeige

Wer einen Porsche bestellt, muss geduldig sein. Bis der neue 911er vor der Türe steht, kann schon einmal ein halbes Jahr vergehen. Und wenn die Nobelkarosse dann noch aus Zuffenhausen oder Leipzig in die USA transportiert werden muss, wird die Wartezeit noch länger. Immerhin 11.944 USA-Exporte meldet der Fahrzeughersteller für das erste Quartal 2020. Damit ist die USA der wichtigste Absatzmarkt für die Schwaben. Da lohnt sich ein bisschen digitales Entertainment für die betuchte Kundschaft auf jeden Fall.

Und die liefert Porsche jetzt in Form einer App. "Porsche Track Your Dream" heißt sie - und der Titel verrät, worum es geht. Über die App können US-Kunden jeden Schritt in der Produktionskette ihres neuen Porsche mitverfolgen - von der Herstellung bis zur Auslieferung an den Händler. Insgesamt 14 Stationen gibt es - inklusive Hintergrundinformationen und einem Countdown in Meilen und Tagen. Bislang kommen allerdings nur Käufer eines neuen 911er in den Genuss des digitalen Gadgets. Weitere Modelle - inklusive dem E-Auto Taycan -  sollen folgen.

Die App ist laut TechCrunch Teil einer umfassenderen Digital-Strategie von Porsche. Anfang Mai launchte Porsche Cars North America bereits eine Online-Plattform namens "Porsche Finder", über die Kunden nach Gebrauchtfahrzeugen von Porsche-Händlern suchen können.

Anzeige