Anzeige

Marken-Rebrush
Pringles spendiert Mr. P einen neuen Look

Seit zwei Jahrzehnten ist Mr. P das aufmerksamkeitsstarke Key-Visual der Kelloggs-Marke Pringles. Da wird es Zeit, ein wenig am Outfit zu feilen. Sein Markenzeichen behält Mr. P aber bei: den Bart.

Text: Anonymous User

24. September 2021

Augenbrauen statt Fliege: Das ist der neue Look von Mr. P
Anzeige

Mr. P, der bekannte Kopf auf den Verpackungen der Chips-Marke Pringles, bekommt zum ersten Mal seit zwei Jahrzehnten ein frisches, neues Gesicht. Der Look schließt kräftige Augenbrauen und eine schicke Fliege ein. Der berühmte Schnurrbart bleibt aber erhalten.

Doch das ist nicht die einzige Veränderung auf den Pringles-Dosen. Zusätzlich zum neuen Branding gibt es ein neues Verpackungsdesign, das den Originalgeschmack und die einzigartige, stapelbare Form der Chips hervorhebt. An der Textur oder dem Geschmack von Pringles wurde nichts verändert.

"Wir haben die letzten drei Jahre damit verbracht, den neuen Look für unsere Dosen und Mr. P zu entwickeln, da wir einen Stil einführen wollten, der den kräftigen Geschmack in jeder Pringles-Dose widerspiegelt und am Regal heraussticht", erklärt Andreas Billker, Senior Marketing Activation Manager bei Pringles. Die neue Verpackung wird ab Mitte September 2021 landesweit im Handel verfügbar sein.


Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.

Anzeige