Anzeige

Markenkollaboration
Puma feiert 50 Jahre Suede gemeinsam mit Pepsi

Für Retrofans, für Kultmarkenverehrer und für alle, die Logos und Design schätzen, dürfte das eine gute Nachricht sein: Puma und Pepsi bringen eine gemeinsame Kollektion heraus.

Text: W&V Redaktion

1. Oktober 2018

Puma X Pepsi: Die Kollektion für Marken- und Logo-Liebhaber feiert 50 Jahre Suede und wird ab 25. Oktober verkauft.
Anzeige

Der Anlass ist der 50. Geburtstag des Puma-Sportschuhs Suede. Der ist Teil der Popkultur geworden. Genauso wie die Colamarke Pepsi. Die internationalen Marken haben sich nun zusammengetan, um das Turnschuhjubiläum mit einer Kollektion zu feiern. Das Modell Suede, das heute noch hergestellt wird, brachte der Herzogenauracher Sportartikelhersteller im selben Jahr heraus wie sein noch immer aktuelles Logo, den springenden Puma, entworfen von Lutz Backes. Für Designexperten bis heute ein Musterbeispiel für erfolgreiches Corporate Design.

Einige Wandlungen hat das Logo des Erfrischungsgetränks Pepsi in der mehr als 120 Jahre langen Markengeschichte hinter sich. Für die gemeinsame Kollektion mit Partner Puma holen die Amerikaner ihren Schriftzug aus den 40er-Jahren wieder hervor.

Beide Logos gemeinsam zieren Sportbekleidung und Turnschuhe. Künstler, Designer und eben bekannte Marken ließ Puma für den runden Geburtstag an verschiedenen Umsetzungen arbeiten. Das aktuellste Ergebnis aus dem Projekt mit Pepsi ist nun die Suede 50 Puma X Pepsi Capsule Collection. Die wird es ab 25. Oktober auf Puma.com, in Puma Stores und bei ausgewählten Händlern weltweit geben.

Die Sneaker Puma X Pepsi sind in zwei Farben erhältlich (Blau mit Silber, Bild oben, und Schwarz mit Silber). Dazu kommen eine Hose, ein T-Shirt und ein Hoodie in den Farben Blau, Rot, Grau und Weiß.

Und da Puma - und Pepsi - der festen Überzeugung sind, für alle Zeiten unverzichtbarer Teil der Musikszene und Popkultur zu sein, wird online von @PumaSportstyle der Hashtag #ForAllTime für die Aktion eingesetzt. Unter dem Motto wird der Turnschuh 2018 50-mal neu interpretiert. Den Anfang machte das vom Breakdance inspirierte B-Boy-Pack, weitere Markenpartner sind unter anderem Ferrari, Karl Lagerfeld, Michael Lau, Big Sean, MCM, Hello Kitty, Stampd, Fubu, Panini und Swarovski.

Anzeige