Anzeige

Bewegtbild-Offensive
Real.de startet Infotainment-Shopping-Plattform

Die Marke Real hübscht ihre Plattform mit Bewegtbild auf. Den Anfang machen der nackte Joko Winterscheidt und ein irischer Rinderzüchter.

Text: W&V Redaktion

30. November 2018

Eine Rubrik auf Real-TV widmet sich unter anderem dem Thema Qualität.
Anzeige

Der Einzelhändler Real wertet seine Website mit einem Bewegbild-Format auf. Die Infotainment-Shopping-Plattform Real-TV besteht aus fünf Rubriken:  "superStars", "genussWerke", "realOrigins", "unsereMarken" und "startUp!", lauten die Namen. Die Marke will dort besondere Produkte aus dem Angebot in unterhaltsamen Videoclips vorstellen. Mit dabei bei "superStars": Der nackte Joko Winterscheidt, der seinen Muscatel-Gin in einem für Real exklusiv produzierten Produktspot vorstellt. Weitere Promis sollen folgen.

"Mit Real-TV bieten wir modernes Infotainment, das inspirieren, empfehlen, erklären und Orientierung geben will. Besondere Produkte werden hier detailliert und vor allem auf persönliche Art präsentiert. So macht Real-TV Onlineshopping zu einem lebendigen Einkaufserlebnis, mit dem großen Potenzial, völlig neue Zielgruppen für real zu gewinnen", so Mike Weber, Geschäftsführer Real Digital.

Die fünf Rubriken haben unterschiedliche Produktgattungen im Fokus und unterscheiden sich in Präsentationsstil und Nutzeransprache. Die "genussWerke" beispielsweise widmen sich Genuss und Qualität. Die Themen: Was unterscheidet einen Champagner vom Sekt, was macht den Geschmack von Irish Beef aus oder den von Bergäpfeln so besonders? So gibt es einen TV-Spot mit einem irischen Rinderzüchter, der auch auf der Plattform landet. Die "realOrigins" zeigen dagegen Porträts über Unternehmen und Menschen hinter den Produkten.

Unter "unsereMarken" präsentiert beispielsweise Poetry Slammer Stefan Dörsing Pfannen und Backformen aus dem Hause Steinbach sowie die Kofferkollektion von Swiss Life.

"startUp!" präsentiert die innovativen Ideen junger Unternehmer in kurzen Videoclips. Außerdem gibt es auch das ein oder andere Wiedersehen mit Teilnehmern aus der Vox-Erfolgsshow "Höhle der Löwen".

Über einen Link, der bei allen Produktvorstellungen eingeblendet wird, gelangt der Nutzer mit nur einem Klick zu Produkt und Preis auf Real.de und kann hier den Artikel direkt bestellen.

Der Real-Online-Marktplatz bietet mittlerweile über 13 Millionen Produkte von mehr als 5.000 Händlern an. Laut eigenen Angaben hat Real.de bis zu 19 Millionen Seitenbesucher pro Monat. Als Tochterunternehmen der Metro AG führt real 279 SB-Warenhäuser in Deutschland. Hinzu kommen ein Online-Shop, ein Lebensmittel-Online-Shop sowie Click&Collect-Services. Im Geschäftsjahr 2017/18 erzielte das Unternehmen mit rund 33.000 Mitarbeitern einen Netto-Umsatz von ca. 7,1 Milliarden Euro. 

Anzeige