Anzeige

Scholz & Friends
Regierung startet Promi-Kampagne fürs Impfen

Das Bundesgesundheitsministerium wirbt mit zahlreichen Prominenten für die Corona-Schutzimpfung. Die Kampagne von Scholz & Friends ist mit 25 Millionen Euro ausgestattet und ab sofort im Netz und im Fernsehen zu sehen.

Text: W&V Redaktion

6. April 2021

Szene aus dem Spot der Impfkampagne mit Schauspielerin Uschi Glas.
Anzeige

Das Bundesgesundheitsministerium setzt in einer Kampagne für die Corona-Schutzimpfung jetzt auf prominente Testimonials. Den Anfang macht die 77-jährige Schauspielerin Uschi Glas, die ab sofort in einem TV-Spot zu sehen ist. Zu den weiteren "Impfluencern" zählen laut einem Bericht der WirtschaftsWoche unter anderem TV-Moderator Günther Jauch und die Torwart-Legende Sepp Maier.

Die Kampagne wurde von der Agentur Scholz & Friends entwickelt und ist mit einem Budget von insgesamt 25 Millionen Euro ausgestattet. Es handelt sich dabei um die Fortsetzung der "Ärmer hoch"-Kampagne, die bereits zum Jahresstart 2021 on air ging. Das Ziel der Kampagne sei es, die Impfbereitschaft im Land weiter zu erhöhen. Als Werbekanäle kommen dabei das Fernsehen, Social Media und Out-of-Home zum Einsatz.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige