Anzeige

Lebensmittelzeitung
Rewe testet erstmals Wäsche-Service

Rewe richtet im Rahmen eines Testlaufs Bring- und Abholstationen für einen Wäscherei-Service ein - zunächst in drei Filialen. Die Supermarktkette kooperiert mit einem Startup.

Text: W&V Redaktion

1. August 2019

Wer möchte, kann vielleicht bald seine Schmutzwäsche in der Rewe-Filiale abgeben.
Anzeige

Das berichtet die "Lebensmittelzeitung". Dem Bericht zu Folge kooperiert das Handelsunternehmen dabei mit dem Kölner Startup WaschMal, das einen mobilen Wäscheservice anbietet.

Im Rahmen der Zusammenarbeit können die Kunden den Wäschedienst online buchen und die Kleidung daraufhin in der Rewe-Filiale abgeben.

Wie lange die Testphase dauern soll, ist laut Lebensmittelzeitung noch nicht klar.

An dem Wäsche-Service-Startup WaschMal ist unter anderem der Haushaltsgerätehersteller Miele über seine Venture-Capital-Tochter beteiligt.

Anzeige