Anzeige

E-Commerce
Rewe und Sun Express versorgen hungrige Urlauber

Damit die Urlaubsstimmung nicht gleich dem Alltagstrott weichen muss: Sun Express und Rewe machen Heimkehrende auf den Online-Lieferservice des Supermarktes aufmerksam.

Text: W&V Redaktion

30. Juli 2019

In der SunExpress App wird man nun direkt zum Rewe-Lieferservice weitergeleitet und kann aus dem Urlaub bestellen.
Anzeige

Wer kennt es nicht: Man kommt entspannt aus dem Urlaub zurück, zu Hause warten aber in der Regel ein leerer Kühlschrank und ein Haufen Hausarbeit.

Rewe und Sun Express wollen den Kunden der Fluglinie einen Teil davon erleichtern. Ab August können Urlauber, die mit Sun Express fliegen, bis einen Tag vor Heimreise ihre benötigten Lebensmittel beim Rewe-Onlineshop bestellen und die Ware bis zum Wunschtermin bis vor die Haustür liefern lassen. So die Mitteilung der beiden Kooperationspartner. Neukunden erhalten die erste Bestellung zwar kostenlos, der Mindestbestellwert liegt jedoch bei 50 Euro.

Innovation oder einfache Werbung?

Die türkische Billigfluglinie sieht sich selbst als Vorreiter in Sachen Innovation und digitaler Services, dabei testete die Lufthansa bereits im Herbst 2017 ein ähnliches Projekt. Die Passagiere konnten sich drei Monate lang auf ausgewählten Flügen über das FlyNet-Portal kostenlos an Board Zugang zum Rewe-Lieferservice beschaffen.

Auch der Vorgang selbst ist nicht wirklich innovativ: Der neue Service wird auf der Sun-Express-Webseite beworben. Mit einem Klick wird man zum Rewe-Lieferservice weitergeleitet. Da außerdem eine Anmeldung als Passagier bei Sun Express aus Datenschutzgründen nicht den Anmeldevorgang bei Rewe ersetzt, ist der Unterschied zu einer einfachen Crosspromotion nicht ganz klar.

Anzeige