Anzeige

Top-Personalie
Ritter Sport: Deutschlandchef Thomas Mönkemöller geht

Die DACH-Region bekommt einen neuen Chef: Der bisherige KraftHeinz-Manager Michael Lessmann wird Geschäftsführer beim Schokoladenhersteller Alfred Ritter. Er soll im Mai seinen neuen Job antreten. 

Text: W&V Redaktion

11. Februar 2020

Ritter Sport setzt in Deutschland auf TV-Spots und Promotions.
Anzeige

Ritter-Sport-Manager Thomas Mönkemöller verlässt den Schokoladenhersteller. Er ist bei dem Unternehmen Alfred Ritter als Geschäftsführer für die DACH-Region zuständig - und damit auch für Marketing sowie Vertrieb in diesen Ländern verantwortlich. Mönkemöller geht laut der offiziellen Mitteilung zum 30. April 2020 - "auf eigenen Wunsch". Er plant anscheinend in der Lebensmittelbranche zu bleiben. Ihm folgt zum 1. Mai 2020 Michael Lessmann.

Der 44-Jährige war zuletzt bei KraftHeinz als Commercial Director Central-North-East-Europe und DACH tätig. Lessmann berichtet an Malte Dammann, Geschäftsführer Vermarktung.

Anzeige