Anzeige

Twitter
Ryanair nimmt Donald Trumps Sohn auf die Schippe

Ähnlich wie hierzulande Sixt geht auch die Airline Ryanair vor. Sie nimmt das Gezerre um die Auszählung der Wahlstimmen zum Anlass, um daraus eine Werbebotschaft zu stricken - mit einem deutlichen Signal an Eric Trump.

Text: W&V Redaktion

6. November 2020

Derzeit noch im Amt: Donald Trump.
Anzeige

Die Billigairline Ryanair nutzt bei Twitter einen aufgeregten Auftritt von US-Präsidentensohn Eric Trump für augenzwinkernde Werbung. "So sieht ein Mann aus, der in Zukunft keinen Zugang mehr zur Air Force One haben und auf Linienflüge umsteigen müssen wird", twitterte der offizielle Account der Fluggesellschaft am Donnerstag. "Keine Sorge Eric, wir haben Flüge für 9,99 Euro, wenn Du nächstes Mal in Europa bist."

Ryanair setzte dazu den Screenshot von einem Auftritt des Trump-Sohns in Philadelphia dazu, in dem er unter anderem behauptet hatte, sein Vater werde um den Sieg im wichtigen Bundesstaat Pennsylvania betrogen. Präsident Donald Trump erklärt nach wie vor, er habe die Präsidentenwahl gewonnen - während noch nicht alle Stimmen ausgezählt wurden.

Sein Sohn Eric unterstützt ihn dabei und kündigt unter anderem an, in Pennsylvania klagen zu wollen.

Das ist der Tweet von Ryanair:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige