Anzeige

Soundbars
Samsung: Ohne Sound ist die Geschichte nur halb erzählt

In der Content-Kampagne für die Samsung Harman/Kardon Soundbars zeigt Filmkomponist Reinhold Heil wie Sound für Emotionen sorgt. 

Text: W&V Redaktion

16. September 2019

Filmkomponist Reinhold Heil zeigt im Video von Samsung Harman/Kardon Soundbars die Macht das Klangs.
Anzeige

Ein guter Ton trägt zum Filmgenuss zu Hause bei. Das zeigt die Vice-Kreativagentur Virtue in einer Kampagne für Samsung und Harman/Kardon. Das Duo hat sich für die diesjährigen Soundbars eine neue Content-Kampagne ausgedacht. Bis zum 15. Oktober ist sie unter dem Claim "Feel more than you can see" online und in sozialen Medien zu sehen. Die Aussteuerung erfolgt über das Vice-Netzwerk.

Ein Video zeigt, wie durch das Zusammenspiel akustischer Elemente Gefühle erzeugt und beeinflusst werden können. Im Mittelpunkt dabei steht der Filmkomponist Reinhold Heil, der an Filmen und Serien wie "Lola rennt", "Das Parfum" und "Deutschland 83" mitgearbeitet hat.

Im einminütigen Werbefilm vertont Heil Szenen in der Natur und der Stadt und macht Gestik und Mimik akustisch spürbar. Damit soll die Audio-Expertise von Samsung und der Mehrwert für die Soundbar für das Filmerlebnis verdeutlicht werden. "Klänge transportieren Emotionen auf spezielle Art und Weise." Für den Komponisten erzählt ein Film ohne guten Sound erzählt nur die halbe Geschichte. 


Autor: Irmela Schwab

ist Autorin bei W&V. Die studierte Germanistin interessiert sich besonders dafür, wie digitale Technologien Marketing und Medien verändern. Dazu reist sie regelmäßig in die USA und ist auf Events wie South by Southwest oder der CES anzutreffen. Zur Entspannung macht sie Yoga und geht an der Isar und in den Bergen spazieren.

Anzeige