Anzeige

Produktstrategie
Schweppes: Ginger Ale jetzt auch zuckerfrei

Nach Bitter Lemon und Tonic Water wird nun die dritte Filler-Limonade von Schweppes zuckerfrei: Ab sofort gibt es American Ginger Ale Zero für Kalorienbewusste. 

Text: W&V Redaktion

19. Februar 2019

Vodka Lemon, Whisky Ginger Ale und Gin Tonic: Mit Schweppes gibt's die Longdrinks jetzt auch ohne Zucker.
Anzeige

Fast jede Limonade gibt es heute auch als zuckerfreie Variante. Jetzt auch das klassische Ginger Ale von Schweppes.

Der Filler-Hersteller bietet neben Bitter Lemon Zero und Tonic Water Zero, die im Mai vergangenen Jahres auf den Markt kamen, nun auch American Ginger Ale Zero an.

Party ohne Zucker

Damit können kalorienbewusste und zuckerverschmähende Partygänger ihre Lieblingsdrinks Vodka Lemon, Whisky Ginger Ale und Gin Tonic allesamt auch ohne Zucker genießen. Das Ginger Ale von Schweppes hat nach Angaben des Herstellers in Deutschland rund 50 Prozent Marktanteil und ist damit mit Abstand Marktführer. 

Die Umstellung auf zuckerfreie Limonaden scheint ein wichtiger Erfolgsfaktor für Getränkehersteller zu sein. Zum Beispiel bei Coca-Cola ist die Version Zero Sugar das wachstumsstärkste Produkt. Beim Abfüller Coca-Cola European Partners erreichte sie ein Umsatzplus von 8 Prozent im ersten Halbjahr 2018. Die zuckerfreie Koffeinbrause wuchs fast doppelt so schnell wie das Gesamtsortiment.

Mehr zur letzten Kampagne von Schweppes lesen Sie hier.

Anzeige