Anzeige

PepsiCo-Kampagne
Schwip Schwap setzt auf Gute-Laune-Image

Die Cola-Mix-Marke Schwip Schwap launcht im April die Kampagne "Schwip Schwap – schmeckt fröhlicher"und fokussiert sich zukünftig noch stärker auf  zuckerfreie Mixgetränke.

Text: W&V Redaktion

26. März 2019

Die Cola-Mix-Marke Schwip Schwap launcht die Kampagne "Schwip Schwap – schmeckt fröhlicher"und fokussiert sich stärker auf zuckerfreie Mixgetränke.
Anzeige

Schwip Schwap, mit einem Marktanteil von 23,9 Prozent die meistverkaufte Cola-Mix-Marke in Deutschland, startet im April eine neue Markenkampagne unter dem Slogan "Schwip Schwap – schmeckt fröhlicher".

Mit Schwip Schwap Zero, Schwip Schwap Zero ohne Koffein und Schwip Schwap Zero Lemon Taste geht die Cola-Mix-Marke, Teil der PepsiCo-Gruppe, zudem auf die gesteigerte Nachfrage der Konsumenten nach zuckerfreien Produkten ein. Zielgruppe sind vor allem junge Erwachsene.

Begleitet wird die Kampagne von einem neuen Packaging: Das überarbeitete Design soll für mehr Aufmerksamkeit am Point of Sale sorgen.
Mit "Schmeckt fröhlicher" möchte sich  Schwip Schwap als optimistische, positive und humorvolle Marke positionieren: So zeigt der Kampagnenspot etwa eine Frau, die auf einen Bus wartet – im Regen. Mit Schwip Schwap kann die Protagonistin kann der Situation mit einem Lächeln begegnen.

Das neue Design ist ab sofort im Handel erhältlich. Die Kampagne wird von Mai bis September durch eine OOH-Kampagne, eine digitale Kommunikationskampagne, auf Social Media sowie durch aufmerksamkeitsstarke Displays am PoS unterstützt.

Cashback-Aktion

Ab Juni startet zudem die Cashback-Aktion: "Jede Woche 3.333 Flaschen Fröhlichkeit – Schnapp dir deine". Und so funktioniert die Aktion: Flasche kaufen, Kassenbon hochladen und mit etwas Glück Geld zurück erhalten.

PepsiCo erzielte 2018 einen Nettoumsatz von mehr als 64 Milliarden US-Dollar.

Anzeige