Anzeige

Personalie
Seat: Jason Lusty folgt auf Susanne Franz

Das Personalkarussel im Automarketing dreht sich wieder. Susanne Franz geht als Head of Brand Communication and Content Marketing zu Audi. Ihren Platz als Global Marketing Director bei Seat übernimmt Jason Lusty. 

Text: W&V Redaktion

7. Juni 2019

Jason Lusty ist der neue globale Marktingchef bei Seat
Anzeige

Jason Lusty und Susanne Franz könnten Wohnungen tauschen: Lusty zieht es von Ingolstadt nach Barcelona, Franz von Barcelona nach Ingolstadt. Im bayerischen Unternehmenssitz von Audi wird Franz eine neu geschaffene Stelle als Head of Brand Communication and Content Marketing antreten. Ihren Job des Global Marketing Director bei Seat gibt sie an Jason Lusty weiter, der bis 1. Juli - dem Stichtag des Wechsels - als Marketingleiter bei Audi Deutschland arbeitet. 

Bei Seat war Franz insgesamt sieben Jahre lang, zunächst als Head of Marketing Communication and Media. Während ihrer Zeit bei der VW-Tochter Seat in Barcelona hat Franz den Launch der Marke Cupra verantwortet. 

Lusty hat gewissermaßen schon einmal VW-Luft geschnuppert. Bevor er vier Jahre lang das Marketing bei Audi verantwortete, stand er als Global Business Director an der Spitze des "Team Blue" von DDB, wo er für den Großkunden VW internationale Kampagnen entwickelt hat.

Der gebürtige Brite hatte zuletzt mit einer Kampagne für den Markteinführung des e-tron getrommelt.  Von dem 49-jährigen erwartet man sich bei Seat nun den weiteren Markenaufbau von Cupra als Stand-alone-Brand. 

Anzeige