Anzeige

Nachhaltigkeit
Simply-Red-Sänger Mick Hucknall erhält den Nachhaltigkeitspreis

Simply-Red-Sänger Mick Hucknall erhält den Ehrenpreis im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises aufgrund seines Einsatzes für den Klimaschutz.

Text: W&V Redaktion

14. November 2019

Mick Hucknall wird für sein Engagement ausgezeichnet.
Anzeige

Simply-Red-Sänger Mick Hucknall, der zusammen mit der Band Radiohead und weiteren Vertretern der britischen Musikindustrie den Klimanotstand ausgerufen hat, bekommt am 20. November den Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises verliehen. Sie alle fordern eine sofortige staatliche Reaktion, um alles Leben auf der Erde zu schützen.

Verbundenheit mit der Natur demonstriert Hucknall in einem Biodiversitätsprojekt am River Finn im Norden Irlands. Zusammen mit seinem Bandkollegen Chris de Margary setzte er sich für den Erhalt wilder Lachse ein und es gelang ihnen, die Wildlachspopulation zu verdoppeln. Mick Hucknall gehört zur Initiative "Music Declares Emergency", die im Namen der Musikindustrie den Klimanotstand ausriefen. Von der britischen Regierung fordern sie, den Verlust der Biodiversität umzukehren und die Klimaneutralität bis zum Jahr 2030 zu erreichen.

Seit Beginn seiner Karriere nutzt Mick Hucknall seine Bekanntheit zur Unterstützung benachteiligter Menschen. Er setzt sich für Non-Profit-Organisationen wie die SOS-Kinderdörfer ein, um Kindern und Jugendlichen Unterstützung, Bildung und eine Chance auf ein besseres Leben zu ermöglichen. Gemeinsam mit internationalen Künstlern bezieht er Position in humanitären Krisen – zum Beispiel bei Veranstaltungen wie dem Konzert "Refugee Voices for Darfur" zugunsten der Opfer des Bürgerkriegs im Sudan und dem "Concert of Hope" zum Welt-Aids-Tag.

Der britische Musiker ist einer der bekanntesten Soul- und Popsänger. Mit Simply Red ist er seit 1984 weltweit erfolgreich und hat mehr als 70 Millionen Platten weltweit verkauft. Der Durchbruch gelang mit dem Debütalbum "Picture Book" (1985), gefolgt von unzähligen weiteren erfolgreichen Alben und Songs. Hits wie "If You Don't Know Me By Now" (1989) und "Holding Back The Years" (1995) gehören zu den Klassikern der Musikgeschichte. 2019 brachte Simply Red das Album "Blue Eyed Soul" auf den Markt.

Anzeige