Anzeige

Kampagne mit Rapperin Eunique
Skyy Vodka wirbt für eine bunte Gesellschaft

Unter dem Claim "Eine Generation weiter" nimmt der neue Kampagnen-Spot von Skyy Vodka den Zuschauer mit auf eine Reise in eine Welt, frei von Vorurteilen.

Text: W&V Redaktion

19. Oktober 2018

Die Rapperin Eunique produzierte den Song zum Spot.
Anzeige

Wie könnte eine Welt aussehen, in der alle offen und tolerant leben – unabhängig von Vorurteilen gegenüber der Sexualität, Geschlecht oder Herkunft? Eine Welt, in der Alltagsrassismus und Intoleranz keine Rolle mehr spielen? Als Teil seiner Markenausrichtung will der kalifornische Skyy Vodka in seiner aktuellen Kampagne die Vision einer solchen Welt zum Leben erwecken. 

In einem 45-sekündigen Spot kreiert die Marke unter Produzent und Regisseur Tobias Stubbe, der unter anderem durch Filme für die "Mach’s mit" Kampagne bekannt ist, eine utopische Welt und bricht mit vorgefertigten Denkmustern seiner Zuschauer. Hauptakteure des Spots sind die Hamburger Rapperin Eunique, die Berliner Dragqueen Jurassica Parka und das Künstlerkollektiv Quinto.

Junge Zielgruppe im "natürlichen Konsumumfeld" ansprechen  

Thomas Daamen, Marketing Director von Campari Deutschland erläutert: "Auch in diesem Jahr kommuniziert Skyy Vodka überraschende Inhalte mit starken Geschichten, aufbauend auf seinen in den vergangenen Jahren gelebten progressivem Mindset."

"Innerhalb des Spirituosensektors verstehen wir unsere Marke weiterhin als progressiven Nightlife-Vorreiter, indem wir uns nicht auf reine Genuss- und Party-Inhalte limitieren, sondern uns mehr mit sozialkritischen Themen einer jungen Generation auseinandersetzen."

"Uns war es wichtig, die relevante Target Group mit der neuen Kampagne in ihrem natürlichen Konsumumfeld zu erreichen. Mit einer ihnen bekannten Bildsprache und einer modernen Umsetzung wollen wir sie aufmerksam machen auf die wichtige Kernidee des Spots: ohne Vorurteile und ohne Hass Beisammensein und gemeinsam Anstoßen."

Der Song zum Spot wurde von Eunique produziert

Auch mit dem Kampagnenhashtag #celebratediversityy wirbt der Vodka aus San Fransisco für ein Umdenken mit klaren Handlungsanweisungen, für eine Welt ganz ohne Intoleranz.

Der 60-sekündige Spot ist in Zusammenarbeit mit Hyperbole TV entstanden. Die Entwicklung und Umsetzung der neuen Kampagne übernahm die Berliner Kommunikationsagentur RPM. Der Song zum Spot wurde eigens von Eunique für die Kampagne des Spirituosenherstellers produziert.

Der Spot wird in voller Länge unter anderem auf Youtube gespielt sowie in einzelnen Snippets über Retargeting- und Storytelling-Mechanik auch auf den Social Media Kanälen der Marke. Verantwortung für die Mediaaussteuerung trägt die Düsseldorfer Mediaagentur Mindshare.

Anzeige