Anzeige

Weihnachtskampagne von Soda Stream
Snoop Dogg sprudelt für eine bessere Welt

Rap-Opa Snoop Dogg und Soda Stream starten ihre aktuelle Weihnachtskampagne. Die zentrale Message: "Freu dich über die kleinen Dinge im Leben. Sie können viel bewegen – und die Umwelt schützen."

Text: W&V Redaktion

18. November 2020

(Foto: SodaStream) Snoop Dogg und SodaStream ermuntern die Menschen dazu, sich zum diesjährigen Weihnachtsfest noch mehr als sonst ganz besonders an den kleinen, aber wichtigen Dingen des Lebens zu erfreuen.
Anzeige

Es ist die größte internationale Kampagne, die Soda Stream je gelauncht hat: Nach Schwarzenegger und Messi hat sich nun also US-Rapper Snoop Dogg mit der Wassersprudelmarke für deren aktuelle Weihnachtskampagne zusammengetan. Im Mittelpunkt steht ein witziges Video mit der amerikanischen Hip-Hop-Legende, in dem die Menschen dazu ermuntert werden, sich zum diesjährigen Weihnachtsfest noch mehr als sonst an den kleinen, aber wichtigen Dingen des Lebens zu erfreuen.

Denn dieses Weihnachten ist anders. Statt zu verreisen oder große Pläne zu schmieden, bleiben die Familien zu Hause, verbringen ihre Zeit damit, Plätzchen zu backen oder gemeinsam am Tisch zu sitzen – auch wenn es schwerfällt. 

Denkt klein, sagt Snoop Dogg immer wieder im Laufe des Spots und ruft schließlich sogar gemeinsam mit einer Meeresschildkröte dazu auf, den kleinen Schritt zu gehen, auf Mehrwegprodukte umzusteigen und damit einen großen Beitrag für unseren Planeten zu leisten.

Positive Veränderungen in kleinen Schritten

"Bei Soda Stream ermutigen wir die Menschen immer, positive Veränderungen zu wagen. In diesem Jahr haben wir alles gegeben, damit sich wirklich jeder in dieser Kampagne wiedererkennt. Es ist eine Kampagne darüber, was wirklich wichtig ist im Leben", sagt Karin Schifter Maor, Soda Stream Global CMO. "Soda Stream ist der Inbegriff eines solchen ‚Small Changes‘, um Einwegplastikmüll zu reduzieren. Und Snoop Dogg ist ein großartiger Partner, um genau diese Botschaft auf unterhaltsame Weise zu transportieren."

Snoop Dogg ergänzt: "Ich liebe meinen Soda Stream, daher war es nur logisch, dass wir uns für diese Kampagne zusammengetan haben. Es ist ein großartiges Produkt und macht einen großen Unterschied in der Welt. Deshalb helfe ich gerne dabei, diese Liebe zu verbreiten."

Regie führte der renommierte Regisseur Jake Szymanski. Zu seinen Werken gehören erfolgreiche Produktionen wie "Mike and Dave Need Wedding Dates", "The Package", mehrere Kurzfilme für "Funny or Die" und "Saturday Night Live" sowie eine kürzlich von Forrest Fenn inspirierte Action-Komödie für Studio 8.

Zuletzt arbeitete Soda Stream mit Fußballstar Messi als Testimonial. Und auch Arnold Schwarzenegger setzt sich mit Soda Stream für Umweltschutz ein.


Autor: Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.

Anzeige