Anzeige

Markenrelaunch
So sieht der neue Auftritt von Ameropa aus

Die DB-Tochter Ameropa will jünger werden. Ein überarbeitetes Corporate Design soll dabei helfen.

Text: W&V Redaktion

31. Januar 2019

Ameropa bekommt ein jüngeres Gesicht
Anzeige

Der Reiseveranstalter Ameropa, eine Tochter der Deutschen Bahn, hält Ausschau nach jüngeren Kunden. Im Zuge dessen hat das Unternehmen, das auf Städtereisen per Bahn spezialisiert ist, seinen Auftritt verjüngt. Vor 67 Jahren ist Ameropa als Marke gestartet, die Touristen aus den USA Europa näher bringen wollte. Doch diese Positionierung ist schon lange passé. Längst will das Unternehmen auch deutsche Reisende gewinnen.

Um die Marke stärker in den Fokus der Reiselustigen zu rücken und vor allem, um jüngere Urlauber ab 35 Jahren für die Kurztrips per Zug zu gewinnen, hat das Unternehmen seine Marke überarbeitet und startet zudem mit einer umfangreichen Kampagne. Die neue Marke ist ab sofort sichtbar - sowohl auf der Website, als auch in den Reisebüros. Zudem zeigt der neue Katalog, der in einer Auflage von 300.000 Stück ab sofort erhältlich ist, das neue Gesicht der Marke.

Große B-to-C-Kampagne

Ab dem 18. Februar 2019 wirbt Ameropa dann mit Out-of-Home-Plakaten, Radio- und Online-Werbung. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Unternehmen, dass die Endkunden mit einer groß angelegten B-to-C-Werbekampagne angesprochen werden. Ameropa stellt dabei das Thema Städtereisen stärker in den Mittelpunkt und möchte so mehr Kurzreisekunden für Reisebüros gewinnen.

"Ameropa stand ursprünglich dafür, Amerikanern Europa zu zeigen. Seitdem haben sich unsere Zielgruppen und unser Produktportfolio enorm gewandelt, weshalb wir unsere Marke konsequent in Frage gestellt und eine umfassende Marktforschung betrieben haben. Ameropa wird als Marke insbesondere im Reisevertrieb, aber auch bei vielen Menschen in Deutschland sehr geschätzt. Mit unserem neuen Markenauftritt sprechen wir nun neben unseren Bestandskunden dank der modernen Anmutung auch jüngere Zielgruppen an", sagt Kai de Graaff, Geschäftsführer von Ameropa.

Nach wie vor Gültigkeit hat der Claim "Kurz urlauben, viel erleben". Den Marken-Relaunch hat Ameropa gemeinsam mit dem DB Konzern- und Fernverkehrsmarketing sowie mit der Peter Schmidt Group erarbeitet. Die alte Marke war 20 Jahre lang im Einsatz. Die Kampagne verantwortet BBDO.

Den Marken-Relaunch entwickelten das DB Konzern- und Fernverkehrsmarketing und die Peter Schmidt Group.

Die alte Marke war 20 Jahre lang im Einsatz. Die Kampagne verantwortet BBDO.

Anzeige