Anzeige

Influencer-Marketing
Stefanie Giesinger startet eigene Kosmetik-Linie mit dm

Die Gesichtspflege mit dem russischen Namen "мой" von der ehemaligen "Germany's Next Top-Model"-Gewinnerin ist ab 27. Oktober in den dm-Märkten erhältlich.

Text: W&V Redaktion

26. Oktober 2018

Stefanie Giesinger: 2017 noch ohne eigene Marke auf der Glow.
Anzeige

Nun reiht sich auch Model Stefanie Giesinger in die Reihe der Influencer mit eigener Kosmetik-Linie ein: Die ehemalige "Germany’s Next-Top-Model"-Gewinnerin hat in Zusammenarbeit mit der Drogeriekette dm eine eigene Gesichts-Pflegelinie entwickelt. Ein ganzes Jahr lang, so Giesinger, dauerte dieser Prozess.

Der Name des Produkts wirkt auf den ersten Blick eher ungewöhnlich: "мой" (gesprochen: "moy") ist russisch und heißt "Mein" – eine Referenz an Giesingers russische Herkunft. Hinter der Marke verbergen sich vegane Produkte, die für alle Hauttypen und jedes Alter geeignet sein sollen – darunter Cremes, Lotions und Augen-Pads.

Make-Up ist bislang nicht dabei - möglicherweise auch aufgrund ihrer Verbindung zum L'Oréal-Konzern, für den sie seit längerer Zeit im Bereich dekorativer Kosmetik als Testimonial und Markenbotschafterin auftritt.

Taschengeld-taugliche Preisgestaltung

Alles soll "bezahlbar" sein, verspricht Giesinger in einer ihrer Instagram-Stories – angesichts des meist jugendlichen Alters ihrer Fans sicher die richtige Entscheidung. Via Instagram will die Influencerin am 27. Oktober auch weitere Details  verkünden – also genaue Preise, Inhaltsstoffe und so weiter.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Termin ist nicht zufällig gewählt: Am 27. Oktober wird "мой" von dm und Giesinger in Berlin im Rahme der Beauty-Messe Glow präsentiert, mit der dm als Partner und Titelsponsor vebandelt ist.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Details zu einer Kampagne stehen noch aus. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Pflegelinie intensiv beworben wird – erste Fotos aus dem Shooting dafür wurden von Giesinger jedenfalls bereits auf ihrem Instagram-Account gepostet.

Stefanie Giesinger auf der Glow 2017:

Anzeige