Anzeige

Fußball-Sponsoring
Tech-Wellness: Therabody wird FC-Bayern-Sponsor

Therabody, früher bekannt als Theragun, hat einen mehrjährigen Sponsoringvertrag mit dem FC Bayern München abgeschlossen und wird offizieller Recovery-Technologie-Partner des Rekordmeisters.

Text: W&V Redaktion

24. Februar 2021

Anzeige

Der jetzt abgeschlossene mehrjährige Sponsorenvertrag gilt neben den deutschsprachigen Ländern auch für die Regionen Nordamerika und China. Im Rahmen der Partnerschaft werden die Experten, Trainer und Sportler des FC Bayern München die Tech-Wellness-Geräte von Therabody in die Trainings-, Erholungs- und Verletzungspräventions-Protokolle integrieren.

"Wir freuen uns auf diese Zusammenarbeit, von der wir uns viel für den sportlichen Bereich versprechen", sagt Jörg Wacker, Vorstand für Internationalisierung und Strategie beim FC Bayern. "Es hat bei uns höchste Priorität, stets Wege zu finden, um bei unseren Spielern immer noch ein paar Prozentpunkte mehr an Leistung abrufen zu können."

Therabody ist Erfinder des ersten tragbaren perkussiven Therapiegeräts (Theragun), das zur Beschleunigung der Genesung, zur Vorbeugung von Verletzungen und zur Verbesserung der sportlichen Leistung eingesetzt wird. Die Geräte sind Bluetooth-aktiviert und mit der Therabody-App verbunden, damit die Spieler auf effiziente Aufwärm-Programme und individuelle Aktivitäts-Protokolle zugreifen können.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Markus Weber

ist in der Online-Redaktion für Agenturthemen zuständig. Bei W&V schreibt er seit 15 Jahren über Werbeagenturen. Volontiert hat er beim Online-Marketing-Titel „E-Market“. 2010 war er verantwortlich für den Aufbau der W&V-Facebookpräsenz. Der Beinahe-Jurist mit kaufmännischer Ausbildung hat ein Faible für Osteuropa.

Anzeige