Anzeige

Design
Toyota verpasst sich neues Markendesign

Die Marke Toyota verpasst ihrem Logo ein Update und setzt zukünftig auf die Hausschrift Toyota Type. Erstmals wird das Logo auch ohne Wortmarke eingesetzt. Die Einführung beginnt mit dem Markstart des neuen Toyota Yaris.

Text: W&V Redaktion

22. Juli 2020

Toyota überarbeitet das Unternehmenslogo.
Anzeige

Toyota präsentiert in Europa eine überarbeitete Version des Unternehmenslogos. Gleichzeitig verpasst sich der Automobilhersteller auch eine neue Hausschrift ("Toyota Type"). Das Unternehmen will damit zeigen, dass es sich fit für eine neue Ära der Mobilität fühlt. Mit dem neuen Design spricht Toyota laut eigenen Angaben ein "vielfältigeres Kundenspektrum an". Die Marke bietet zunehmend neue Mobilitätsprodukten und -dienstleistungen an.

Die neue visuelle Identität wird von vier Schlüsselprinzipien geprägt: mobil, zukunftsorientiert, hochwertig und einheitlich für sämtliche Geschäftsbereiche, wie beispielsweise die Toyota Kreditbank GmbH und Toyota Insurance Services.

"Wir haben das neue visuelle Design der Marke mit Blick auf 'Morgen' entwickelt", so Didier Gambart, Vice President, Sales, Marketing & Customer Experience bei Toyota Motor Europe. "Es ermöglicht uns in Zukunft eine bessere Verbindung mit unseren Kunden über eine Vielzahl von Berührungspunkten. Erstmals wird es bei der Premiere des neuen Toyota Yaris zu sehen sein."

Dem Gedanken der Einfachheit folgend, zeigen sich die Toyota Ellipsen im neuen Logo ab sofort in einem zweidimensionalen, einfarbigen Design. Die Anmutung soll für Transparenz und Modernität stehen - und ist auf den Einsatz im digitalen Raum angepasst.

Erstmals wird das Logo auch ohne Wortmarke dargestellt. Es wird auf allen Kommunikationskanälen zum Einsatz kommen; das aktuelle Logo schmückt weiterhin die Fahrzeuge. Die Signalisation der Toyota Händlerbetriebe bleibt ebenfalls unverändert. Sie wird im Zuge der Toyota 2025 Netzwerkstrategie überprüft.

"Durch Reduktion und die Konzentration auf unsere wesentlichen Produkt- und Markenbotschaften schaffen wir einen klaren Markenauftritt", ergänzt Klaus Kroppa, Direktor Marketing bei Toyota Deutschland. "Das moderne Design hilft uns dabei, mit frischem Wind aus der aktuellen schwierigen Situation gestärkt hervorzugehen."


Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.

Anzeige