Anzeige

Kooperation
Türchen öffnen mit Lindt und Langhaarmädchen

Adventskalender mal anders: Lindt und die Haarkosmetikmarke Langhaarmädchen haben sich den "Glückskalender" mit sieben Türchen ausgedacht. Erhältlich ist er ab Mitte März in ausgewählten Dm-Filialen.

Text: W&V Redaktion

19. Februar 2021

Die Langhaarmädchen und Lindt denken das Konzept "Adventskalender" neu.
Anzeige

Das gut funktionierende Konzept des mittlerweile in vielen Branchen beliebten Weihnachtskalenders wird ausgebaut: Die Marken Lindt Hello und die Haarpflegeprodukte der Dm-Kooperation Langhaarmädchen bringen nun gemeinsam einen "Glückskalender" heraus.

Anders als der klassische Adventskalender mit 24 Türchen hat der Glückskalender sieben Türchen zu bieten. Hinter jedem verstecken sich Produkte, die "Glücksmomente" liefern sollen. Drei davon steuert Lindt in Form von "Hello"-Schokosticks bei, die vier weiteren sind Haarpflegeprodukte aus der Intense-Repair-Reihe von Langhaarmädchen.

Kleine Design-Extras sollen die KäuferInnen zusätzlich erfreuen: Auf den Innenseiten der Türchen finden sich handgeschriebene Sprüche von Langhaarmädchen-Mitbegründerin Julia. Ein QR-Code auf der Rückseite des Wochenkalenders verlängert die Aktion außerdem digital: Hier gibt es sieben Tage lang Extra-Content in Form von Styling- und Genuss-Tipps.

Der limitierte Kalender ist ab 11. März für kurze Zeit in ausgewählten Dm-Märkten sowie im Onlineshop der Drogeriemarktkette erhältlich. Kosten wird er 12,95 Euro.


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige