Anzeige

Alles Käse
TV-Spot: Milram will jüngere Zielgruppen ansprechen

Norddeutsche Gelassenheit emotionalisiert: Unter dem Leitgedanken "Frisch verliebt in den Norden" hat Milram seine Webseite überarbeitet und launcht einen neuen TV-Spot.

Text: W&V Redaktion

23. Dezember 2019

Mit einem Picknick am Strand soll norddeutsche Lässigkeit transportiert werden.
Anzeige

Die DMK Group möchte im Jahr 2020 die Emotionalisierung ihrer Marke Milram weiter vorantreiben. Mit neuen Produktkonzepten und verstärkten Anstrengungen im Bereich Social Media, Influencermarketing, Online- und Video-Ads bemühte man sich bereits 2019 um jüngere Zielgruppen. Im neuen Jahr startet der Hersteller von Molkereiprodukten mit einem neuen TV-Spot und fokussiert sich auf seine Käsemarken.

Leitgedanke des jüngeren Markenauftritts sei das Motto "Frisch verliebt in den Norden". In dem Spot mit dem Titel "Liebe" picknicken drei Freunde gemeinsam an einem windigen norddeutschen Strand. Unkonventionell und jung soll das wohl sein. Im Mittelpunkt stehen die Käsesorten Müritzer, Benjamin und Küstenkäse.

"Diese schnörkellose Art des Nordens im Allgemeinen und die der Milram Käsespezialitäten im Besonderen liegt unserer Zielgruppe am Herzen, denn diese versprechen echten Geschmack ganz ohne Schnick Schnack" erklärt Nicole Peiler, Marketing Director Brand Retail. "Der Spot ist ein wichtiger Baustein in unserer Kommunikationsstrategie, die, kontinuierlich verfolgt, Milram Profil verleihen wird".

Die norddeutsche Lässigkeit soll auch die überarbeitete Webseite und der Auftritt in den Sozialen Medien transportieren. Denn laut Matthias Rensch, Chief Operating Officer DMK Brand, spiele der regionale Bezug für die Kunden beim Kauf eine wichtige Rollle. "Wir wollen hier weiter ansetzen und die norddeutsche Verortung unserer Produkte auch zukünftig ausbauen."

Der Spot wurde von der Leadagentur Brand Lounge entwickelt. Verantwortlich für die Produktion war e+p films aus Hamburg. Regie führte Dennis Gansel. Ab Januar wird der Film auf nicht näher genannten aber reichweitenstarken Sendern live gehen und parallel auch auf sämtlichen Onlinekanälen präsent sein.


Autor: Marina Rößer

ist als Redakteurin im Agenturressort der W&V tätig. Die Diplom-Politologin hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt sie beim Kochen und Fotografieren aus und bringt sich zudem Designthemen bei.

Anzeige