Anzeige

Kampagne "Wir sind hier"
Uber will in Deutschland sichtbarer werden

Gemeinsam mit der Agentur OMD startet Uber die Kampagne "Wir sind hier". Die Vermittlungsplattform möchte in Deutschland stärker wahrgenommen werden.

Text: W&V Redaktion

2. Oktober 2019

Die Motive enthalten regionale Bezüge zu den Stadtbezirken in denen sie geschaltet werden, wie den Berliner Fernsehturm oder das Münchner Siegestor.
Anzeige

Uber ist bereits in sechs deutschen Städten aktiv, doch so ganz scheint die Vermittlungsplattform für Mobilität auf dem deutschen Markt noch nicht angekommen zu sein. Gemeinsam mit der Media-Agentur OMD startet Uber nun die Kampagne "wir sind hier", die konsequent auf die ausgewählten Städte zugeschnitten ist.

Die Motive enthalten regionale Bezüge zu den Stadtbezirken in denen sie geschaltet werden, wie den Berliner Fernsehturm oder das Münchner Siegestor.

Die Motive enthalten regionale Bezüge zu den Stadtbezirken in denen sie geschaltet werden, wie den Berliner Fernsehturm.

Uber möchte damit nach eigenen Angaben den lokalen Ansatz von Uber in Deutschland betonen.
"Mit der Werbekampagne unterstreichen wir unsere Verbundenheit mit Deutschland und erklären den Menschen gleichzeitig, wie Uber funktioniert", sagt Uber-Deutschland-Chef Christoph Weigler. 

Die Idee wurde inhouse entwickelt. Als Mediaagentur begleitet OMD die Kampagne, die in verschiedenen Phasen bis Anfang 2020 läuft. Die Schwerpunkte liegen zunächst auf aufmerksamkeitsstarken Out-of-Home-Motiven, Anzeigen und Performance-Marketing.

Uber ist in Deutschland bereits in Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Köln aktiv und beschäftigt 50 Mitarbeiter.


Autor: Belinda Duvinage

legt ein besonderes Augenmerk auf alle Marketing-Themen. Bevor die gebürtige Münchnerin zur W&V kam, legte sie unter anderem Stationen bei burdaforward und dem Münchner Merkur ein, leitete ein regionales Magazin in Göttingen und volontierte bei der HNA in Kassel. Den Feierabend verbringt sie am liebsten mit ihren drei Jungs in der Natur, auf der Yogamatte, beim perfekten Dinner mit Freunden oder, viel zu selten, einem guten Buch.

Anzeige