Anzeige

Influencer-Kollektion
Ulla Popken launcht Linie mit Charlotte Kuhrt und Verena Prechtl

Bereits in der Vergangenheit haben die Instagrammerinnen Charlotte Kuhrt und Verena Prechtl mit Ulla Popken zusammengearbeitet. Nun haben sie für das Plus-Size-Label eine eigene Kollektion entworfen.

Text: W&V Redaktion

2. Oktober 2019

Charlotte Kuhrt (l.) und Verena Prechtl (r.) haben für Ulla Popken ihre eigenen Kollektionen entworfen.
Anzeige

Unter dem Motto "Time to celebrate your curves" launcht das Modelabel Ulla Popken eine Influencer-Kollektion mit Plus-Size-Model Charlotte Kuhrt und Fashion-Bloggerin Verena Prechtl. Die Kollektion der beiden Instagrammerinnen, die zusammen auf mehr als 240.000 Follower kommen, umfasst die Größen 42 bis 64. Vom eleganten Body bis zum auffälligen Fake-Fur-Mantel passt alles zum Körper kurviger Frauen, so das Modelabel.

Charlotte Kuhrt ist Plus-Size-Model, Art Director und betreibt ihren eigenen Podcast. Auf ihrem Instagram-Kanal @charlottekuhrt macht sie sich vor allem für Body Positivity stark: "Ich möchte mit meiner Kollektion Frauen ein Stück Freiheit geben und zeigen, dass jede Frau ihren Stil finden und ausleben kann." Kuhrts Kollektion besteht vor allem aus Basics wie Strickjacken, Jumpsuits, Bodys und Accessoires wie Hüte, Schals und Schuhe.

Verena Prechtl ist neben ihrem spannenden Job als Kunsthändlerin auch Fashion-Bloggerin. Auf ihrem Blog und ihrem Instagram-Kanal @ms_wunderbar inspiriert sie zu mehr Selbstliebe – unabhängig von Gewicht und Konfektionsgröße. Das Lookbook von Verena Prechtl enthält daher auch gewagtere Teile wie Teddyfellmantel, einer Elbsegler-Mütze und Velours-Leggins. "Trage, was Dir Spaß macht und worin Du Dich wohlfühlst. Du musst den Look fühlen."

Verkaufsstart der Influencer-Kollektion by Ulla Popken ist der 03. Oktober 2019 – online sowie in ausgewählten Filialen. Beworben werden die Teile unter anderem auf den Instagram-Accounts der Bloggerinnen.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.


Autor: Marina Rößer

ist als Redakteurin im Agenturressort der W&V tätig. Die Diplom-Politologin hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt sie beim Kochen und Fotografieren aus und bringt sich zudem Designthemen bei.

Anzeige