Anzeige

Nachhaltigkeit
Viva con Agua und The Blue Man Group kämpfen für sauberes Wasser

Heute ist der "World Toilet Day": Mit diesem Tag weist die UN darauf hin, dass Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser haben. The Blue Man Group und Viva con Agua unterstützen den Aktionstag mit einem Video.

Text: W&V Redaktion

19. November 2019

Mit einem humoristischen Video machen The Blue Man Group und Viva con Agua auf den World Toilet Day der UN aufmerksam.
Anzeige

Wasser ist das wichtigste Lebensmittel überhaupt. Ohne dem kalten Nass geht nichts. Mehr als eine halbe Milliarde Menschen weltweit haben aber keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Über vier Milliarden verfügen nicht über eine gesicherte Sanitärversorgung. Um auf diesen Missstand hinzuweisen, haben die Vereinten Nationen den heutigen 19. November zum "World Toilet Day" ernannt.

Um dem Thema mehr Aufmerksamkeit zu bringen, sind The Blue Man Grop Berlin und die Non-Profit-Organisation Viva con Agua eine Partnerschaft eingegangen. Gemeinsam haben sie ein Video produziert, in dem die drei stummen, blau maskierten Männer auf humoristische, zugleich aber eindringliche Weise auf den World Toilet Day hinweisen:

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Das Video ist ab heute in allen sozialen Netzwerken von The Blue Man Group und Viva con Agua zu sehen.

"Sauberes Trinkwasser kann es nicht geben, wenn der Zugang zu Toiletten und Handwaschmöglichkeiten nicht gegeben ist. Deshalb ist der Zugang zu einer sanitären Grundversorgung genauso ein Menschenrecht wie Trinkwasser",  sagt Michael Fritz, Founding Member von Viva con Agua. "Dass die Blue Man Group unsere Vision mit so einer Aktion unterstützt, ist megageil!"

Ganz konkret wollen beide Partner mit der Aktion, bei der sie auch von der Agentur Faktor 3 unterstützt werden, Geld für einen Brunnen in Äthiopien sammeln, aus dem täglich rund 1000 Menschen mit sauberem Wasser versorgt werden können. Auch für die Zukunft haben die "blauen Männer" und Viva con Agua bereits weitere Projekte und Spendenaktionen geplant, um die mangelnde Wasserversorgung in betroffenen Regionen zu bekämpfen.

Viva con Agua ist ein internationales Netzwerk von Menschen und Organisationen, das sich für den sicheren Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung einsetzt. Seit 2006 gibt es den gemeinnützigen Verein Viva con Agua de Sankt Pauli. Inzwischen wird die Organisation weltweit von mehr als 15.000 ehrenamtliche Supporter unterstützt.

The Blue Man Group in Berlin besteht seit 15 Jahren und hat allein Deutschland fast fünf Millionen Zuschauer mit seinem einzigartigen Mix aus Rock-Konzert, Comedy und Multimedia-Performance begeistert. Seit 2017 ist die Blue Man Group auch Teil der Cirque-du-Soleil-Entertainment-Group.

Anzeige