Anzeige

Fußball-EM
Volkswagen und DFB suchen den Heldenkader

Ohne Corona hätte Jogi Löw nun seinen Kader für die in Kürze startende Fußball-EM berufen. Das Turnier wurde auf 2021 verschoben und statt der besten Kicker suchen VW und der DFB einen Kader der besonderen Art.

Text: W&V Redaktion

4. Juni 2020

Volkswagen und der DFB sucht Deutschlands Corona-Heldinnen und Helden.
Anzeige

Gerade in Zeiten wie diesen wachsen vermeintlich ganz normale Menschen über sich hinaus. 23 dieser Heldinnen und Helden des Alltags werden in diesem Sommer von Bundestrainer Jogi Löw in einen "Heldenkader" berufen, weil sie während der Corona-Pandemie ganz Außergewöhnliches geleistet haben. "Wir wollen uns bei den Menschen bedanken, die währen der Pandemie über sich hinausgewachsen sind", sagt Jürgen Stackmann, Volkswagen Markenvorstand für die Bereiche Vertrieb, Marketing und After Sales. "Egal ob in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, Nahverkehrsunternehmen, Supermärkten oder Logistikzentren - in zahlreichen Bereichen hat das Personal mit unermüdlichem Einsatz das System am Laufen gehalten."  

Zur Belohnung geht es nach London 

Anders als beim Nationalteam werden die Protagonisten des Heldenkaders allerdings nicht von Jogi Löw exklusiv, sondern von einer Jury ausgewählt, in der Löw Mitglied ist. Vorschläge kann jeder auf einer eigens eingerichteten Website einbringen. Und anders als das Nationalteam haben die Mitglieder des Heldenkaders die Finalteilnahme bereits sicher: Jeder der 23 Frauen und Männer reist auf Einladung vom offiziellen DFB-Mobilitätspartner Volkswagen und dem Deutschen Fußball Bund zum Endspiel der Europameisterschaft nach London. "Wir alle hoffen, dass wir die Pandemie dann hinter uns gelassen haben und gemeinsam ein tolles Fußballfest feiern können", gibt sich Jogi Löw optimistisch. 

Eintrittskarten zu gewinnen

Der finale Heldenkader wird bis zum 12. Juli aus allen Nominierungen ausgewählt und am ursprünglichen Finaltag der Europameisterschaft bekannt gegeben. Nominiert werden kann jeder, der in der Coronakrise außergewöhnliches geleistet hat – ganz egal, ob es sich dabei um Nachbarn, Freunde oder Verwandte handelt. Und auch die Nominierenden können gewinnen: Unter ihnen verlosen Volkswagen und der DFB 100 Eintrittskarten für einige Gruppenspiele des Turniers, die in München stattfinden werden.

Anzeige