Anzeige

Voltage DDB
Volkswagen wirbt für ID.4 in Superhelden-Manier

Unter dem Motto "100% SUV. 100% Electric" startet Volkswagen die Markteinführung des ersten vollelektrischen SUV ID.4. Die Kampagne dazu kommt von der Agentur Voltage DDB.

Text: W&V Redaktion

26. März 2021

Was ihre elektrische Ladung angeht, steht das kleine Mädchen aus dem VW-Spot Thor oder Storm in nichts nach.
Anzeige

Fans der Marvel- und X-Men-Filme werden begeistert sein: Im Zentrum des neuen TV-Spots von Volkswagen steht ein kleines Mädchen, das pure Energie erzeugen kann. Erst schießen kleine Funken aus ihrem ganzen Körper, die sich dann in geballter Form als kraftvolle Blitze aus ihren Händen entladen. Die Auflösung der Geschichte verleitet - wie so oft bei den VW-Spots - zum Schmunzeln: Die junge Protagonistin ist in ihrer Vorstellung eine Superheldin à la Thor oder Storm und lädt mit ihrer gesamten Energie den SUV ID.4 ihres Papas auf.

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Der Film, der von Markenfilm Berlin produziert wurde und bei dem Tobias Granström Regie führte, bildet das Herzstück der Kampagne "100% SUV. 100% Electric.", mit der Volkswagen die heute startende Markteinführung seines ersten vollelektrischen SUV ID.4 begleitet. Konzept und Umsetzung stammen von der VW-Stammagentur Voltage DDB in Berlin, die den Wolfsburger Autohersteller dabei so digital und auch so individuell auftreten lässt wie noch nie.

So findet ein Großteil der Kampagne im Digitalen statt. Hier sollen maßgeschneiderte Medien und eine personalisierte Showroom-Experience auf der Volkswagen-Website für eine nahtlose Customer Journey über alle Kanäle und Touchpoints hinweg sorgen. Dafür wurden über 500 einzelne Werbemittel produziert und auf die verschiedenen Zielgruppen zugeschnitten. An der Entwicklung des datengetriebenen Marketingansatzes haben zudem DDB Hamburg, Google, Smart Digital und PHD mitgewirkt.

Abgerundet wird die Kampagne, die in allen europäischen Volkswagen-Märkten ausgerollt wird, durch klassische Medien wie Out of Home, Digital Out of Home sowie Printanzeigen.

Anzeige