Anzeige

Neupositierung
Von Frauen für Frauen: Die neue Kampagne für Item M6

Die Fashionmarke Item M6 bringt mit der Agentur Honey eine Kampagne zur Neupositionierung an den Start. Die Besonderheit: Die Kampagnen-Macher sind allesamt weiblich. 

Text: W&V Redaktion

28. November 2019

Strumpfmarke Item M6 positioniert sich als starke Marke.
Anzeige

Die Mode-Marke Item M6 startet gemeinsam mit der Gruner und Jahr-Agentur Honey die neue Kampagne "Strong Women" - und setzt dabei auf ein Team, das nur aus Frauen besteht. Angefangen von der Geschäftsleitung über Marketing, Design und Entwicklung bis hin zu Kreativagentur und Produktion.

Damit will die Body-, Leg- und Shapewear-Marke ein starkes Zeichen für die Neupositionierung setzen. Darauf zahlt auch der neue Markenclaim "Made to be strong" ein, der bewusst  auf Doppeldeutigkeit setzt. Zum einen richtet Item M6 die Kommunikation an selbstbewusste Frauen, die ihre Weiblichkeit als Stärke nach außen tragen. Zum anderen ist das Produkt qualitativ eines der stärksten im Markt. "Mit unserer Bodywear wollen wir Frauen nicht nur ein tolles Tragegefühl, sondern auch eine selbstbewusste Haltung vermitteln", sagt Teamleiterin Marketing Jenny Iannelli.

Die  Strümpfe werden nach medizinischen Standards hergestellt und sind laut Unternehmen bis zu 20 mal haltbarer als vergleichbare Marken. Durch innovative Entwicklung und Materialmixe soll das Tragen der Bodywear für ein fühlbar stärkeres Körpergefühl sorgen. Die Fashion-Marke ist Teil des Hersteller für medizinischer Hilfsmittel Medi. Im Mediamix der Kampagne, die in Europa und den USA gelauncht wird, sind: POS-Maßnahmen, Event, Digital, Out of Home, Packaging sowie Social Media. 

Anzeige