Anzeige

Interview mit Alexander Schlaubitz
Wann fliegt Lufthansa die deutsche Mannschaft nach Hause?

Fußballfan Alexander Schlaubitz, Marketingchef von Lufthansa, über Design und weltmeisterliche Transportaufgaben.

Text: W&V Redaktion

22. Juni 2018

Mannschaftsflieger der Lufthansa.
Anzeige

Die Spannung steigt. Sie steigt im wahrsten Sinne des Wortes mit dem Start des Mannschaftsfliegers der Deutschen Nationalmannschaft zum nächsten Spiel gegen Schweden. Wir haben mit Alexander Schlaubitz, Vice President Marketing bei Lufthansa, gesprochen. Über das neue Design und über das Fußballteam.

5 kurze Fragen - 5 kurze Antworten

1) Ist denn der deutschen Nationalmannschaft das neue Logo der Lufthansa beim Flug nach Russland aufgefallen?

Alexander Schlaubitz: Die Mannschaft war auf dem Weg zur Weltmeisterschaft, da hat man sicher andere Dinge im Kopf. Ich persönlich bin zu allererst Fußballfan und wünsche mir – wie Joachim Löw sagen würde - höchste Konzentration.

2) Ganz ehrlich, was lief denn nicht so rund bei der Designumstellung?

Bei jedem Großprojekt gibt es auch unvorhergesehene Komplexitäten. Aber dazu später mehr in meiner Keynote ... (Anm. der Red.: Alexander Schlaubitz spricht auf der Marketing Convention am 5. Juli in München die Keynote, siehe unten.)

3) Was würdet ihr heute anders machen?

Noch mehr kommunizieren. Die Zahl der Stakeholder ist bei einem Projekt dieser Größenordnung riesig.  

4) Und, in einem einzigen Satz: Warum die ganze Umstellung des Designs?

Um Lufthansa nachhaltig als Premium-Carrier aufzustellen.

5) Wir kommen zur wichtigsten Frage: Wann fliegt Lufthansa die deutsche Nationalmannschaft wieder zurück?

Das wird hoffentlich erst Mitte Juli sein.

Danke fürs Gespräch!

Alexander Schlaubitz wird am 5. Juli auf der W&V Marketing Convention in München die Abschluss-Keynote halten, bevor dann auf der Meetnight gefeiert wird. Auf der Marketing Convention geht es um 

#MyMarketingRobot - Artificial Intelligence vs. Human Emotion

Wie menschlich wird Marketing und wie wird diese digitale Transformation des Marketing beim Konsumenten eingeläutet? Ein Traum oder Albtraum – für Konsumenten und Werbungtreibende? Sind Daten hier besser als Kreation? Hier gibt es alle Informationen zum Event.

 

Anzeige