Anzeige

Festival-Hochzeit
Warsteiner sucht Heiratswillige für Parookaville

Love, Peace und Glückseligkeit: Warsteiner lässt auf dem Festival Parookaville die Hochzeitsglocken läuten, Trauzeuge ist MC Fitti. Bewerbungen sind noch bis 9. Juni möglich. 

Text: W&V Redaktion

21. Mai 2019

Warsteiner lässt auf dem Festival Parookaville die Hochzeitsglocken läuten, Trauzeuge ist MC Fitti.
Anzeige

85.000 Besucher, mehr als 300 Künstler, über 10 Bühnen und ein Brautpaar: Das ist Parookaville. Warsteiner lässt bereits zum vierten Mal auf dem größten Electronic Music Festival Deutschlands die Hochzeitsglocken läuten und sucht dafür heiratswillige Festival-Liebhaber.

Die diesjährige Trauung steht laut Warsteiner ganz im Zeichen von Offenheit, Toleranz und der Befreiung von Tabus. Bunte Farben, Blumenkränze, Regenbogen, Häkel-Top oder barfuß – alles ist erlaubt. Bezeugt wird die standesamtliche Trauung von Pop-Phänomen MC Fitti. Bewerbungen sind unter musikdurstig.de bis 9. Juni möglich.

Flower Power statt Walzer

Noch bevor das Parooka vom 19. bis 21. Juli am Airport Weeze seine Tore öffnet, läuten für die Auserwählten die Hochzeitsglocken. Neben Polizeistation und Freibad, in der Warsteiner Parooka Church, findet Deutschlands einzige Festivalhochzeit statt. "Flower-Power statt Walzer, barfuß statt Lackschuhe und erfrischendes Warsteiner statt Champagner", erläutert Nadja Gärtner, Leitung Music- & Lifestyle Sponsoring bei Warsteiner das Konzept. Abgesehen von dem prominenten Trauzeugen MC Fitti wird auch Bernd Dicks, einer der drei Gründer und Veranstalter von Parookaville, mitfeiern.

Limitierte Parookaville-Dose 

Warsteiner präsentiert zudem eine limitierte Sonderedition für das Parookaville in den Sorten Warsteiner Premium Pilsener und Warsteiner Lemon, die in allen Penny-Märkten und auf dem Festival erhältlich ist.

Anzeige