Anzeige

Glow
Wax In The City fordert: "Mach's dir selbst"

Die aktuell geschlossene Kette Wax In The City hat einen Weg gefunden, weiter ihre Dienste anzubieten. Mit Plakaten macht das Unternehmen auf das hauseigene Wax-at-home-Set aufmerksam.

Text: W&V Redaktion

19. Februar 2021

Mit Plakaten macht Wax In The City auf das hauseigene Wax-at-home-Set aufmerksam.
Anzeige

Direkt neben dem Berliner Alexanderplatz hängt ein Plakat mit einer merkwürdigen Headline: "Mach's dir selbst" steht da drauf. Darauf zu sehen ist eine Frau, deren Gesichtsausdruck irgendwo zwischen Lust und Schmerz liegt. Die Werbeagentur Glow hat hier für das Waxing-Franchise-Unternehmen Wax In The City den Moment des Waxings ins Bild gebracht. Das Motiv wirbt für das Wax-at-home-Set, das den Kund*innen das Waxing zu Hause leichtern soll.

"Gerade im Lockdown ist es den Menschen ein Bedürfnis, sich wohl in ihrer Haut zu fühlen", so Christine Margreiter, Geschäftsführerin von Wax In The City Berlin. "Seit wir im November unsere Filialen Corona-bedingt schließen mussten, versuchen wir deshalb, weiter für unsere Kundinnen und Kunden da zu sein. Jetzt haben wir ein Wax-at-home-Set entwickelt, mit dem das Wachsen zu Hause ganz leicht machbar ist."

Neben dem veganen Original-Wachsprodukt von Wax In The City enthält das Set mehrere Spatel sowie Hamameliswasser und ein Aloe-Vera-Spray zur Vor- beziehungsweise Nachbehandlung der Haut. Die beigelegte detaillierte Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie das Waxing durchzuführen ist. Es gibt sogar eine telefonische Beratung an fünf Wochentagen, um die Kund*innen zu unterstützen.

Das Plakat wird flankiert durch zahlreiche Social-Media-Posts.


Autor: Ulrike App

ist bei W&V Online für Digitalthemen zuständig. Und das hat nicht nur mit ihrem Nachnamen zu tun, sondern auch mit ihrer Leidenschaft für Gadgets und Social Media. Sie absolvierte vor ihrer Print-Zeit im Marketing-Ressort der W&V die Berliner Journalisten-Schule und arbeitete als freie Journalistin.

Anzeige