Anzeige

Kreation des Tages
Wie ein Glühwürmchen Weihnachten rettet

Ein Glühwürmchen bricht in die große weite Welt auf - und geht im Lichtermeer der Großstadt unter. Doch dann findet es eine Möglichkeit, wie es sich nützlich und die Menschen glücklich machen kann. 

Text: W&V Redaktion

21. Dezember 2018

Der Weihnachtsspot von Bradesco.
Anzeige

Schon wieder ein Weihnachtsspot? Während einige bereits vor Überdruss die Augen verdrehen, gönnen wir uns heute nochmal eine Kreation mit viel Gefühl. Den Spot hat die brasilianische Bankengruppe Bradesco gestartet und sieht darin ein Plädoyer für Inklusion und Diversity. Doch diese Botschaft wird eher nebenbei erzählt, etwa durch das schwule Pärchen beim Candlelight-Dinner. 

Vielmehr geht es darum, den passenden Platz für sich zu finden. Der Protagonist der Geschichte, das Glühwürmchen, verlässt das beschauliche Landleben und kommt in die Großstadt. Hier blinken Werbetafeln, die Menschen sind mit ihren Smartphones beschäftigt, keiner schenkt ihm Beachtung. Erst ein Stromausfall gibt ihm die Gelegenheit zu zeigen, was ihn ihm steckt.

Die Kreation stammt von Publicis Brazil, die Animation stammt von Zombie Studios. Der Soundtrack ist ein  Cover des Songs "Beautiful" von Christina Aguilera. Gesungen wird er von Drag Queen Gloria Groove, hinter dem sich der Künstler Daniel Garcia verbirgt. Bei Youtube erreichen seine Songs ein Millionenpublikum.

Anzeige