Anzeige

Videointerview
Wie Schober On- und Offline-Daten für Kampagnen verknüpft

Schober ist ein Big-Data-Urgestein. Das Unternehmen hält Adress-, Bewegungs- und Onlinedaten vor, die für Werbekampagnen genutzt werden. CSO Martin Brahm erzählt.

Text: W&V Redaktion

17. Mai 2019

Martin Brahm aus der Schober-Geschäftsleitung mit Raoul Fischer von W&V
Anzeige

Wer sind eigentlich die Kunden, die sich in der Stadt bewegen, in Geschäfte gehen oder Plakatwände passieren? Schober will diese Blackbox öffnen und mithilfe von Mobilfunkdaten und Geofancing die Zielgruppen genauer eingrenzen.

Historisch kommt das bereits 70 Jahre alte Unternehmen aus dem Dialogmarketing und hat Online- wie Offlinedaten von Millionen Deutschen, die als Basis für Marketingkampagnen genutzt werden können. Wie das geht, erzählt Chief Sales Officer Martin Brahm auf der OMR.

Alle Videointerviews von der OMR 2019 sehen Sie in unserer Youtube-Playlist. 

Anzeige