Anzeige

Social-Media-Kampagne von Little Lunch
Wintersuppe für Game-of-Thrones- und Suppenfans

"Winter is coming": Bei dem Satz sperren alle Fans der Serie Game of Thrones die Ohren auf. "Winter is here" verkündet nun die Marke Little Lunch.

Text: W&V Redaktion

5. Dezember 2018

Die Wintersuppen von Little Lunch wenden sich an GoT-Fans - der Spruch passt aber auch, wenn man einfach nur was Warmes möchte.
Anzeige

Das Motto des Hauses Stark kündet von Unheil, von schweren Zeiten, und mahnt, dass man stets vorbereitet sein muss: Auf die Härten eines langen Winters ebenso wie auf Bedrohungen anderer Art: "Winter is coming", der Winter naht, lautet der Spruch, der inzwischen als Metapher steht für die von Serienkjunkies sehnlichst erwartete finale Staffel von Game of Thrones (GoT), die im April 2019 ausgestrahlt wird.

Um im Social Web für Aufmerksamkeit zu sorgen, eignen sich Anspielungen darauf also hervorragend. Das macht derzeit die Marke Little Lunch. Das Augsburger Start-up wurde 2014 von zwei Brüdern gegründet und in der Vox-Show "Die Höhle der Löwen" präsentiert. Mit Suppen (frisch und bio) wollen Daniel und Denis Gibisch nichts weniger als "die Mittagspause revolutionieren".

Im Social Web verbreitet Little Lunch gerade die Botschaft "Winter is here". Denn während die GoT-Fans noch auf den "Wintereinbruch" in der Fantasyserie warten müssen, ist er bei uns schon angekommen - und da wärmt die Wintersuppen-Edition von Little Lunch sicher gut von innen.

Einheizen will Little Lunch mit der limitierten Wintersuppen-Edition und den Sorten "Rote Linsensuppe", "Lauchcremesuppe" und "Süßkartoffelsuppe".

Die Einführungskampagne auf Social Media mit der GoT-Anspielung wird mithilfe von täglichen Countdown-Posts und Stories auf Instagram und Facebook verbreitet. "Wir sind riesige Fans von 'Game of Thrones' und fiebern schon jetzt dem Start der neuen Staffel mit dem treffenden Teaser 'Winter is coming' entgegen. Wir fanden, dass das auch als Ankündigung unserer Wintersuppen wie die Faust aufs Auge passt", erklären Denis und Daniel Gibisch.

Ab sofort sind die Wintersuppen im Onlineshop erhältlich. Zum Einzug der Suppen in den Einzelhandel im Januar 2019 gibt es in ausgewählten Märkten Aktionsdisplays in winterlichem Design, die für zusätzliche Kaufimpulse sorgen. 

Nach den Sommersuppen sind die winterlichen Kreationen nun die zweite Special Edition des Jahres. Die Auswahl der Sorten wurde mithilfe einer Kundenbefragung auf Facebook getroffen.

Anzeige