Anzeige

Coronavirus
Wunderwaffe Essig: Surig startet Kampagne

Warum sich um Desinfektionsmittel streiten, wenn es doch eine natürliche Alternative gibt? Essig. Deswegen beginnt Speyer und Grund heute mit einer Aufklärungskampagne in Social Media. 

Text: W&V Redaktion

13. März 2020

Ab heute in Social Media geschaltet.
Anzeige

Social Media hat sich für den Mittelständler Speyer & Grund aus Mainz zum wichtigsten Kommunikationskanal entwickelt. Er dient dazu, die altmodische Marke Surig Essig neu zu positionieren. Das gelang bisher mit humorvollen Youtube-Spots - sowohl zum Thema Reinigen als auch mit Rezeptideen. Das Konzept stammt von Oliver Saldek, Geschäftsführer Marketing & Sales bei Speyer & Grund, und Niels Verlemann von der Agentur Envy, Frankfurt. Seit rund einem Jahr entfaltet es  seine Wirkung. 

Jetzt legt das Unternehmen nach und startet eine groß angelegte Social-Media-Kampagne, die über die hilfreiche Wirkung seiner Produkte im Kampf gegen Viren und Bakterien aufklärt. Dazu hat der Mittelständler sein Mediabudget erhöht.

Speyer & Grund weist darauf hin, dass sich Surig Essigessenz zur Desinfektion von Oberflächen eignet und nachweislich antibaktieriell und gegen H1N1-Influenza-Viren wirkt.

Die aktuellen Motive, die über verschiedene Social-Media-Kanäle gestreut werden, sind allerdings betont nüchtern und sachlich gehalten. Auf keinen Fall will das Unternehmen in der aktuellen Situation zu marktschreierisch auftreten.

Beispiele aus der neuen Kampagne:

Surig-Motive

Surig-Motive

Surig-Motive


Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt". 

Anzeige