Anzeige

Sonderedition
Zarte Botschaften gestalten mit Milka

Gerade in diesen Zeiten ist der positive Umgang miteinander besonders wichtig. Dem trägt Mondelez Rechnung und bringt, unterstützt von einer Kampagne, Milkatafeln mit liebevollen Botschaften in den Handel.

Text: W&V Redaktion

14. Januar 2021

Gestalten Sie zarte Botschaften mit einer Milka-Tafel.
Anzeige

Im November beauftragte die Mondelez-Marke Milka das Umfrageinstitut OnePoll mit der Erstellung einer globalen Studie zum Thema Empathie. Die Ergebnisse geben Anlass zum Nachdenken: 49 Prozent der befragten Personen empfinden die Welt heute als weniger mitfühlend als in ihrer Kindheit, 50 Prozent glauben, es sei für Mitgefühl nicht genug Zeit im Alltag und sogar 52 denken, wir als Gesellschaft seien zu egoistisch, um wirklich empathisch zu sein. Dabei führt ein Mangel an Empathie nach Ansicht von 38 Prozent der befragten Personen zu Einsamkeit und bei weiteren 18 Prozent zu Angstgefühlen.

Für das Konzept der globalen Kampagne fand zum ersten Mal ein WPP All Stars Team unter der Führung von Ogilvy Deutschland zusammen. Die neue kreative Plattform entstand durch eine Kollaboration mit Beteiligten der Agenturen Ogilvy, Scholz & Friends, Ingo und David. Für den TVC zeichnet David Madrid verantwortlich. Die Strategie für die Social Media Implementierung kommt von WPP und Social Lab. An der lokalen Aktivierung für den deutschen Markt sind folgende Agenturen beteiligt: Ogilvy Deutschland für Konzeption und Strategie sowie Wavemaker als Media-Agentur. Die Social-Media-Kanäle werden von Territory Webguerillas betreut, zuständig für PR und Influencer Relations ist FischerAppelt.

Zarte Botschaften in Worten und Symbolen 

Im Zentrum der Kampagne steht neben einem TV-Spot und Social Media-Aktivitäten vor allem auch der POS, wo es neben dem Schokoladenregal ab sofort auch Sortimentskartons und später eigens gestaltete Displays mit 100-Gramm Milka-Tafeln gibt, die mit einer "Zarten Botschaft" in Form liebevoller Worte und Symbole versehen sind. Aus den einzelnen Schoko-Stücken lassen sich so liebevolle Botschaften für geliebte Menschen zusammenstellen.

"Im Rahmen der neuen Kampagne bringen wir eine limitierte Milka Alpenmilch Zarte Botschaft-Tafel auf den Markt, die Menschen dazu einlädt, ihre eigenen liebevollen Botschaften zu verfassen, sowohl im echten Leben als auch online," erläutert Godert van den Heuvel, Global Director bei Milka. "Unsere Untersuchungen zeigen, dass Zuwendung in der Gesellschaft eine große Rolle spielt, vor allem nach dem vergangenen Jahr, und dass schon eine kleine gute Tat am Tag einen großen Unterschied machen kann. Wir würden uns freuen, wenn wir mit unseren Tafeln das Jahr 2021 ein bisschen zarter machen können!", fährt van den Heuvel fort. Die Sonderedition wird laut Milka nur bis Mitte des Jahres erhältlich sein.   

 

Dieser Inhalt kann leider nicht dargestellt werden. Sie finden ihn hier.

Anzeige