Anzeige

Großbritannien
21st Century Fox verkauft Sky-Anteile an Comcast

Nach der Niederlage im Bieterwettkampf um den Bezahlsender Sky, will sich der Unterhaltungsriese 21st Century Fox ganz von dem Unternehmen lösen.

Text: Anonymous User

27. September 2018

Anzeige

Der US-Unterhaltungsriese 21st Century Fox will sich von seinen Anteilen an Sky trennen. Aktuell hält das Unternehmen 39 Prozent an dem britischen Pay-TV-Sender. Der Wert der Beteiligung liegt bei mehr als 15 Milliarden Dollar.

Der Fox-Konzern war im Bieterwettstreit gegen Konkurrent Comcast am Wochenende in einer Auktion unterlegen. Mit der Übernahme der 39-Prozent-Anteile von Fox würde Comcast insgesamt 69 Prozent der Aktien an Sky halten. Damit würde das Unternehmen die Auflage für die 34 Milliarden Euro schwere Offerte erfüllen. Sie besagt, dass Comcast bis zum 11. Oktober mehr als 50 Prozent der Aktien halten muss. 

Anzeige