Anzeige

Reine Videoplattform für Automobilfans
7Sports streamt mit Auto-Deutschland.TV los

Die neue Streamingplattform der ProSiebenSat.1-Unit 7Sports - Auto-Deutschland.TV - ist die erste deutsche Videoofferte rein im Automobilbereich.

Text: W&V Redaktion

3. Mai 2019

Auto-Deutschland.TV will auch Tipps aus Frauensicht geben.
Anzeige

Videos zu den neuesten Automarken und –Modellen, DTM live und auf Abruf, Auto-Reviews, Testfahrten und Nutzerberichte: All das soll Auto-Deutschland.TV bieten, neue Streamingplattform von 7Sports - und die erste deutsche Videoofferte rein im Automobilbereich.

Die Sportbusiness-Unit der ProSiebenSat.1 Group um Geschäftsführer Stefan Zant streamt nach Angaben vom Freitag mit über 1000 Reviews und Tests zu allen Marken und Modellen los. Auf Auto-Deutschland.TV sollen jede Woche neue Inhalte dazukommen - gegliedert nach Automarken, Neuheiten oder eher weiblichen Tipps.

"Die Videos stammen von den größten deutschen Influencern im Automobilbereich. Mit dabei sind Webstars wie Daniel Abt, Formel-E-Fahrer und Familienmitglied der ABT Sportsline, oder Sophia Calate, eine der wenigen aktiven weiblichen Experten in der Autoszene", heißt es vom Anieter.

Konkurrenz für etablierte Auto-Medien

Auch will das neue Portal Kaufinteressierten "schnelle Orientierung bei der Suche nach einem neuen fahrbaren Untersatz" liefern. Kurzum – 7Sports setzt im Netz eine neue Konkurrenz zu bekannten Medienmarken wie Auto Motor Sport auf.

Auto-Deutschland.TV startet pünktlich zur neuen Rennsaison der DTM. Das erste Rennen in Hockenheim ist am Samstag, 4. Mai ab 13.00 Uhr live im ProSiebenSat.1-Sender Sat.1 zu sehen. Zusätzlich zur TV-Ausstrahlung und der digitalen Verlängerung auf ran.de und der "ran"-App zeigt Auto-Deutschland.TV die DTM ebenfalls live und auf Abruf im Internet.

Beim ersten Rennen wird Daniel Abt als Influencer und Kooperationspartner von Auto-Deutschland.TV als Renntaxipilot im Einsatz sein.

Anzeige