Anzeige

Gruner + Jahr
Alexandra Zykunov wird Innovations-Chefin der Brigitte

Die 35-Jährige soll in der neu geschaffenen Position des Head of Content Innovation bei der Brigitte-Gruppe neue Formate entwickeln sowie die Ideen aus anderen Teams und Ressorts weiter vorantreiben.

Text: W&V Redaktion

26. November 2020

Alexandra Zykunov bleibt zugleich Co-Redaktionsleiterin von Brigitte Be Green.
Anzeige

Die Brigitte-Gruppe bekommt einen Head of Content Innovation: Alexandra Zykunov übernimmt die von Gruner + Jahr neu geschaffene Position zum 1. Dezember. Sie ist damit für die Titel Brigitte und deren Line-Extensions Woman, Wir, Mom, Be Green und Leben zuständig.

"Mit dem Head of Content Innovation haben wir eine Stelle geschaffen, die neue journalistische Formate entwickeln soll und gleichzeitig eine Anlaufstelle ist, in der Ideen aus anderen Teams und Ressorts weiterentwickelt werden und auf ihr Potential und ihre Marktbeständigkeit überprüft werden", erklärt Brigitte Huber, Chefredakteurin der Titel-Gruppe.

Alexandra Zykunov bleibt zugleich Co-Redaktionsleiterin des Nachhaltigkeitsmagazins Brigitte Be Green. Die 35-Jährige berichtet direkt an Brigitte Huber und an Iliane Weiß, G+J-Publisher Women.

Weitere Verknüpfung der Kanäle

Zykunov ist seit März 2018 als Brigitte-Redakteurin tätig; davor war sie feste und freie Journalistin unter anderem für Die Welt, Maxi, Nido und Emotion. Mitte 2019 übernahm sie zusammen mit Daniela Stohn die Redaktionsleitung des von ihnen gemeinsam entwickelten Nachhaltigkeitsmagazins Brigitte Be Green, das bereits in der inhaltlichen Konzeption und Vermarktung Print und Social Media miteinander verknüpft. Dieses Konzept führt sie seit Oktober 2020 im Be Green Podcast "Nachhaltig ohne Blatt vorm Mund" weiter.

Zusätzlich ist Zykunov als @alexandra___z als Content Creator auf Instagram aktiv und informiert ihre Community von mehr als 14.000 Menschen zu feministisch-politischen Themen.

Iliane Weiß: "Journalistische Innovationen werden immer wichtiger, und wir wollen sie zukünftig noch zielgerichteter und mit Volldampf vorantreiben. Alexandra ist hier mit ihrer journalistischen Leidenschaft, ihrer Kreativität und ihrem Ideenreichtum genau die richtige Besetzung."


Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde

Anzeige