Anzeige

Neuaufstellung
Andreas Kösling verlässt Seven.One Entertainment

Nach einem halben Jahr als Chief Commercial Officer bei der Seven.One Entertainment Group, geht Andreas Kösling wieder von Bord. Sein Abgang setzt eine Personalrochade mit einigen Veränderungen in Gang.

Text: W&V Redaktion

20. Juli 2021

Andreas Kösling verlässt die Seven.One Entertainment Group.
Anzeige

Erst zu Jahresbeginn wechselte Andreas Kösling vom RTL-Vermarkter Ad Alliance, wo er als Geschäftsleiter Sales tätig war, zur Seven.One Entertainment Group – nun ist seine Zeit in Unterföhring schon wieder vorüber. Der 45-jährige verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, was eine Neuaufstellung des AdMonetization-Bereiches von Chief Sales Officer Thomas Wagner zur Folge hat. Die Aufgabenbereiche von Kösling, die den Ausbau von Wachstums- und Innovationsthemen im Sales umfassten, werden ab dem 1. August nunmehr auf mehrere Schultern verteilt.   

Der bisherige Director Sales Lennart Harendza, 37, verantwortet dabei die beiden Sales-Bereiche Agency-Sales und Client-Sales und rückt zudem in die Geschäftsführung des Vermarkters Seven.One Media auf. Der 34-jährige Maximilian Klopsch übernimmt als neuer Geschäftsführer in der Seven.One Media den Bereich AdTech & Product der Seven.One Media und kümmert sich dort um die Vermarktung von Addressable TV sowie das Business Development. Seine Position als Geschäftsführer der AdFactory an der Seite von Tom Schwarz behält Klopsch bei.  

Güldag Prange komplettiert das Team

Die dritte Veränderung betrifft die 37-jährige Güldag Prange, die sich noch bis zum nächsten Frühjahr in Elternzeit befindet. Nach ihrer Rückkehr wird die bisherige Director Digital Transformation Sales das Führungsteam von Thomas Wagner vervollständigen.  

Thomas Wagner, Geschäftsführer und Chief Sales Officer Seven.One Entertainment Group: "Ich freue mich sehr, dass wir mit Lennart Harendza, Maximilian Klopsch und zukünftig mit Güldag Prange strategisch wichtige Bereiche nun verstärkt mit Talenten aus dem Hause besetzen konnten. Andreas danke ich für die sehr gute Zusammenarbeit in der Geschäftsführung und wünsche ihm viel Erfolg für seine Zukunft." 

Wolfgang Link, Vorstandsmitglied ProSiebenSat.1 Media SE: "Mit der neuen personellen Aufstellung stärken wir strategisch wichtige Bereiche unserer Vermarktung. Damit unterstreichen wir unsere Marktorientierung und Innovationsbereitschaft – gerade auch im Digital-Bereich."

Anzeige